Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Verkehrsbeschränkungen in und um Lampertheim



SPERRUNGEN LAMPERTHEIM

Andreasstraße 49

Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist es erforderlich, die Andreasstraße auf Höhe der Hausnummer 49 im Teilstück zwischen B 44 und Sudetenstraße, in der Zeit vom 29.04. bis voraussichtlich 08.05.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Straße ist bis zur Vollsperrung von beiden Seiten befahrbar. Die Umleitung erfolgt über die B 44 – Ostumgehung – Ringstraße und in umgekehrter Richtung. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung insbesondere Einhaltung der Haltverbote wird gebeten.

Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder durch besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

Meisenweg

Aufgrund von Kranarbeiten ist es erforderlich, den Meisenweg vom 03.05.2024 bis voraussichtlich 14.06.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Der Meisenweg ist vom Weinheimer Weg bis zur Vollsperrung befahrbar. Die Zufahrt über die Adlerstraße ist in dieser Zeit nicht möglich. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung insbesondere Einhaltung der Haltverbote wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Kranarbeiten werden durch die Zimmerei Mößinger ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

Am Brünnel

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Fahrbahn ist es erforderlich, die Straße „Am Brünnel“ im Teilstück zwischen Kurpfalzstraße und Wiesenstraße vom 15.05.2024 bis voraussichtlich 17.05.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Während der Reparaturarbeiten werden die Poller in der Wiesenstraße am Bolzplatz entfernt, um kürzere Fahrtwege für Bewohner und Anlieger zu gewährleisten. Die Vollsperrung befindet sich auf Höhe der Kurpfalzstraße 32. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung, insbesondere der Einhaltung der Haltverbote, wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wird darum gebeten, sich direkt an die ausführende Firma zu wenden.

Breslauer Straße

Aufgrund eines Straßeneinbruchs ist es erforderlich, die Breslauer Straße Höhe Hausnummer 36 in der Zeit vom 27.05.2024 bis voraussichtlich 14.06.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Straße ist von beiden Seiten bis zur Vollsperrung befahrbar. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung (insbesondere Einhaltung der Haltverbotszonen) wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

Finkenstraße

Aufgrund eines Straßeneinbruchs ist es erforderlich, die Finkenstraße Höhe Hausnummer 9 in der Zeit vom 21.05.2024 bis voraussichtlich 07.06.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Straße ist von beiden Seiten bis zur Vollsperrung befahrbar. Die Einbahnstraßenregelung wird in dieser Zeit aufgehoben. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung (insbesondere Einhaltung der Haltverbotszonen) wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.



SPERRUNGEN IN HOFHEIM

Steinerwaldstraße / Odenwaldstraße

Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitungen ist es erforderlich die Steinerwaldstraße und ein Teilstück der Odenwaldstraße zwischen Bibliser Weg und Kunigundenstraße vom 18.03.2024 bis voraussichtlich 08.05.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Bitte beachten Sie die vorgegebene Umleitung vor Ort. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung insbesondere Einhaltung der Haltverbote wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

Fliederweg

Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitungen ist es erforderlich den Fliederweg vom 29.04.2024 bis voraussichtlich 12.07.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung insbesondere Einhaltung der Haltverbote wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.


Backhaussstraße

Aufgrund Reparaturarbeiten an der Fahrbahn ist es erforderlich, die Backhausstraße im Teilstück zwischen Bahnhofstraße und Neugasse vom 22.05.2024 bis voraussichtlich 07.06.2024 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Eine Umleitung über die Kirchstraße – Beinstraße und in umgekehrter Richtung wird eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass die Umleitung nicht für den Schwerlastverkehr geeignet ist. Durchgangsverkehr wird empfohlen, die Sperrung über die B47 Rosengarten zu umfahren. Der „Knupfer“ Lebensmittelmarkt ist ohne Einschränkungen zu erreichen. Die Bushaltestelle „Altes Rathaus“ entfällt in dieser Zeit für beide Fahrtrichtungen. Der nächstgelegene Zustieg erfolgt ersatzweise an der Haltestelle „Lindenstraße“. Um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und Beachtung der Beschilderung insbesondere der Einhaltung der Haltverbote und der vorgegebenen Umleitungsstrecke wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund von Witterungsverhältnissen oder besonderen Vorkommnissen ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.



Ihre Ansprechpartner

Meier, Katharina

Fachdienst 30-1 - Verkehr und Gewerbe

Stadthaus, Zi. 306
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-355
06206 935-330
E-Mail

Gorniotzek, Miriam

Fachdienst 30-1 - Verkehr und Gewerbe  -  Fachdienstleitung

Haus am Römer, Zi. 305
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-268
06206 935-330
E-Mail

© Copyright Stadt Lampertheim