fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Verkehrsbeschränkungen in und um Lampertheim

Vollsperrung OT Hofheim, Schillerstraße 23

Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist es erforderlich

 in der Zeit vom 20.05. bis voraussichtlich 31.05.2019

die Schillerstraße Höhe Hausnummer 23 für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Schillerstraße kann von beiden Straßen bis zur Vollsperrung befahren werden. Um Einhaltung der Haltverbotszonen und gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer wird gebeten. Die Zeiträume werden unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund Witterungsverhältnisse oder besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma. 

Umbau Bahnübergang OT Hofheim, Bibliser Weg

Die Bauarbeiten für den Umbau des Bahnübergängs in Hofheim Bahnhofstraße L3411 sind seit 28. April beendet. Nun beginnen am Bahnübergang im verlängerten Bibliser Weg ab dem 29.04.2019 die nächsten Bauarbeiten. Hierfür ist es erforderlich bis voraussichtlich 14.06.2019 den Bahnübergang voll zu sperren. Der Landwirtschaftliche Verkehr wird gebeten die angrenzenden Feldwege zu nutzen. Alle anderen Verkehrsteilnehmer können ab kommenden Montag, 29.04.2019 wieder den Bahnübergang Bahnhofstraße / L3411 nutzen. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
Ausführende Baufirma am Bahnübergang Bibliser Weg ist die Firma BKS Schömig GmbH & Co. KG. Der Auftraggeber der Baumaßnahme ist die Deutsche Bahn AG.

Vollsperrung Blücherstraße (TS zwischen Ringstraße und Kleisstraße)

Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist es erforderlich

in der Zeit vom 23.04. bis voraussichtlich 14.06.2019 

die Blücherstraße in dem oben genannten Teilstück für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Um Einhaltung der Haltverbotszonen und gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer wird gebeten. Die Zeiträume werden allgemein unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund Witterungsverhältnisse oder besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

.

Vollsperrung Chemiestraße
(TS Klärwerkstraße und Bauhofstraße)


Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist es erforderlich

 in der Zeit vom 21.05. bis voraussichtlich 24.05.2019

die Chemiestraße im Teilstück zwischen Klärwerkstraße und Bauhofstraße für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Umleitung insbesondere für den Lieferverkehr erfolgt über die Klärwerkstraße und Bauhofstraße. Die Chemiestraße kann von beiden Seiten bis zur Vollsperrung befahren werden. Um Einhaltung der Haltverbotszonen und gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer wird gebeten. Die Zeiträume werden unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund Witterungsverhältnisse oder besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma. 

Vollsperrung Wilhelm-Herz-Ring
(TS zwischen L3110 und Georg-Tyczka-Straße)


Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist es erforderlich

in der Zeit vom 27.05. bis voraussichtlich 31.05.2019 

den Wilhelm-Herz-Ring Höhe Hausnummer 1-3 im Teilstück zwischen L3110 und Georg-Tyczka-Straße für den gesamten Durchgangsverkehr zu sperren. Die Umleitung insbesondere für den Lieferverkehr erfolgt über die L3110 – Küblinger Brücke – Am Kechlersbrunnen – Georg-Tyczka-Straße. Der Wilhelm-Herz-Ring kann von beiden Straßen bis zur Vollsperrung befahren werden. Um Einhaltung der Haltverbotszonen und gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer wird gebeten. Die Zeiträume werden unter Vorbehalt genannt, da sich diese aufgrund Witterungsverhältnisse oder besondere Vorkommnisse ändern können. Die Tiefbauarbeiten werden durch die Firma Jak. Gärtner & Söhne GmbH ausgeführt. Bei Rückfragen zum technischen und zeitlichen Ablauf der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte direkt an die ausführende Firma.

Ihre Ansprechpartner

Meier, Katharina

Fachdienst 30-1 - Verkehr

Haus am Römer, Zi. 307
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-355
06206 935-330
E-Mail

Gorniotzek, Miriam

Fachdienst 30-1 - Verkehr

Haus am Römer, Zi. 308
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-268
06206 935-330
E-Mail

Fritz, Miriam

Fachdienst 30-1 - Verkehr

Haus am Römer, Zi. 308
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-326
06206 935-330
E-Mail

Becher, Uwe

Fachbereich 30 - Verkehr, Sicherheit und Ordnung  -  Fachbereichsleitung

Haus am Römer, Zi. 303
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-247
06206 935-330
E-Mail