Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder
Lampertheim bleibt Fairetrade Stadt

Fairtrade-Stadt Lampertheim

Seit Mai 2013 ist Lampertheim Fairtrade-Stadt. Das Siegel wird an Kommunen verliehen, die sich gemeinsam mit lokalen Akteuren vor Ort für den Fairen Handel einsetzen und den Verkauf von fair gehandelten Produkten fördert.

Der faire Handel sorgt für mehr Gerechtigkeit und gibt den im internationalen Welthandel. Er hilft, die Armut in Entwicklungsländern zu bekämpfen. Durch ihn bekommen benachteiligte Kleinbauern und Arbeiterfamilien die Chance auf ein menschenwürdiges Leben, Bildung und medizinische Versorgung.
In Lampertheim werden fair gehandelte Produkte mittlerweile in zahlreichen Geschäfte verkauft, von Gastronomen und Hotels verwendet und auch von Vereinen, Kirchengemeinden und Schulen genutzt. Auch die Stadtverwaltung hat sich verpflichtet im Bürgermeisterbüro und bei den parlamentarischen Sitzungen fair gehandelte Produkte auszuschenken.

Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre anhand fünf feststehender Kriterien überprüft


Stadt Lampertheim Fairtrade Logo

Weltladen
Seit Herbst 2019 gibt es den Lampertheimer Weltladen, der Produkte, Informationen und Aktionen zum Fairen Handel anbietet und organisiert. Der Verkaufsladen in der Römerstr. 100 bietet ein vielfältiges Sortiment mit Lebensmitteln wie Kaffee, Tee, Süßigkeiten, Honig und Gewürzen. Kunsthandwerk, Spielzeug & Textilien zu Eigengebrauch oder Verschenken gibt es ebenfalls.

Informationen zum Weltladen:

Logo Weltladen Lampertheim

Ihre Ansprechpartner

Daramus, Carmen

Stadtmarketing Lampertheim  -  Tourismus und Freizeit

Domgasse 9
68623 Lampertheim
06206 580-2550
06206 580-2604
E-Mail

© Copyright Stadt Lampertheim