fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Sicherer Schulweg/Grüne Meile

Lampertheimer Kindergartenkinder und Schulkinder sammeln „Grüne Meilen“, um einen kleinen Beitrag zum Schutz des Weltklimas beizusteuern

Es handelt sich hierbei um ein Umweltprojekt des Klima-Bündnis e.V., einem Zusammenschluss von über 1.600 europäischen Städten und Gemeinden. Die „Grüne Meilen“-Kampagne soll Kinder motivieren, sich in ihrer Lebenswelt selbständig und umweltbewusst fortzubewegen. Als „Grüne Meile“ gilt jeder Weg, der auf klimafreundliche Art zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad zurückgelegt wird. Im Dezember wird das Klima-Bündnis e.V. die europaweit gesammelten „Grünen Meilen“ an die Teilnehmer der UN-Klimakonferenz übergeben, um „den Großen" zu zeigen, dass „die Kleinen" bereits handeln - und nicht nur verhandeln.

Am Sammeln der „Grünen Meilen“ dürfen sich seit 2011 auch Vereine, Institutionen, Bürger und Bürgerinnen beteiligen, um die junge Generation in Ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Rathaus-Service oder unter Jugendfoerderung(at)lampertheim.de.

Ihre Ansprechpartner

Hecher, Rolf

Fachbereich 40 - Bildung, Kultur und Ehrenamt  -  Fachbereichsleitung

Haus am Römer, Zi. 211
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-205
06206 935-316
E-Mail

Reis, Silke

Fachdienst 40-2 - Ehrenamt und Vereine

Haus am Römer, Zi. 216
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-363
06206 935-316
E-Mail