Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Mit der Aussetzung der Wehrpflicht zum 01.07.2011 wurde zum selben Zeitpunkt auch der Zivildienst ausgesetzt. Die bei der Stadt Lampertheim bisher vorhandenen Zivildienstplätze wurden als Stellen für den Bundesfreiwilligendienst anerkannt.

Eine wesentliche Neuerung im Bundesfreiwilligendienst ist, dass der Dienst von Männern und Frauen jeden Alters geleistet werden kann. Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Er kann auch für einen kürzeren Zeitraum abgeleistet werden, muss jedoch mindestens sechs Monate betragen.

In folgenden Einsatzsatzstellen ist die Ableistung eines Freiwilligendienstes möglich:

Einsatzstelle Flüchtlingsbetreuung

  • Unterstützung der Stabsstelle Soziales in der Flüchtlingsarbeit
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer
  • Freizeitgestaltung für Flüchtlinge
  • Transport von Sachspenden
  • Kontaktperson für die Flüchtlinge
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Führerschein Klasse B/BE erforderlich

Nächstmöglicher Einsatzbeginn: 03/2022

Einsatzstelle Städtisches Seniorenwohnheim

  • Besorgungen für die Bewohnerinnen und Bewohner
  • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner bei und zu Veranstaltungen
  • Mithilfe für die hauptamtliche Kraft im Seniorenwohnheim
  • Säuberungsarbeiten
  • Gelegentlicher Einsatz und Hilfe in der benachbarten Kindertagesstätte
  • Führerschein Klasse B/BE erforderlich

Nächstmöglicher Einsatzbeginn: 03/2022

Einsatzstelle Spielmobil "Flitze Feuerstein"

  • Mithilfe bei Planung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Kinder- und Jugendangebots der Stadt Lampertheim
  • Botengänge und Besorgungen rund um die Begegnungsstätte "Zehntscheune"
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Führerschein Klasse B/BE erforderlich

Nächstmöglicher Einsatzbeginn: 09/2022

Einsatzstelle Technische Betriebsdienste

  • Reinigungsarbeiten in den städtischen Anlagen
  • Pflanzarbeiten
  • Krötenschutz
  • Umweltschutz
  • Biotopanlagen
  • Pflege von Entwässerungsgräben
  • Führerschein Klasse B/BE wünschenswert

Nächstmöglicher Einsatzbeginn: 03/2022

Weitere Informationen

Es wird ein Taschengeld bis zu 330 Euro und eine Verpflegungskostenpauschale von 220 Euro gezahlt.

Sollte eine dieser Stellen Ihr Interesse finden, so setzen Sie sich bezüglich eines Vorstellungstermins mit dem Personalmanagement der Stadt Lampertheim (siehe "Ihre Ansprechpartner" auf der rechten Seite) in Verbindung oder senden Sie uns Ihre Bewerbung zu.

Für konkrete Fragen zu einzelnen Punkten im Bundesfreiwilligendienst stehen wir gerne zur Verfügung.

00002_2021.11.29_Logo_Ausbildung_FD104

Ihre Ansprechpartner

Röder, Bernd

Fachdienst 10-4 - Personalmanagement

Stadthaus, Zi. 106
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-211
06206 935-350
E-Mail

Informationen

© Copyright Stadt Lampertheim