fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Ausbildung

Bei den Technischen Betriebsdiensten findet regelmäßig Ausbildung in verschiedenen Berufen statt.
Für den betrieblichen Teil der Ausbildung ist der Meister, des jeweiligen Gewerkes, zuständig.
Ausgebildet wird in folgenden Berufszweigen:

Gärtner/in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau


Inhalte dieses Ausbildungsberufes sind die praktische Vermittlung von Inhalten des Grünanlagen- , Spiel- und Sportplatzbaus. Es werden nach planerischen Vorgaben Erd-, Stein- und Holzarbeiten durchgeführt, somit Wege und Grünanlagen angelegt und gestaltet. Ein weiterer Bestandteil der Ausbildung ist die Be- und Entwässerung von Freiflächen und die Maschinenkunde. Eng verbunden sind alle Tätigkeiten mit diversen Pflanzenkenntnissen von der Staude bis zum Baum, deren Wachstumsbedingungen, Pflanzung und Pflege.

Maler/in und Lackierer/in

In diesem Ausbildungsberuf wird die / der Auszubildende praktisch im Beschichten von Oberflächen sowie dem Bemalen und Lackieren von Gegenständen unterrichtet.
So werden zum Beispiel Innenräume von städtischen Gebäuden tapeziert, Wand-, Decken- und Bodenbeläge angebracht, oder mit Folien beschichtet. Des Weiteren werden Spielgeräte, Gebäudefassaden und diverses Außenmobiliar aufgearbeitet und farblich, sowie mit Schutzlasur, behandelt.
Auch die richtige Farb-, Werkstoff- und Werkzeugauswahl sind Bestandteile dieser Ausbildung.

Kraftfahrzeugmechatroniker/in

Der Inhalt dieser Ausbildung besteht bei den Technischen Betriebsdiensten aus der Instandhaltung und Wartung sämtlicher städtischer Fahr- und Werkzeuge, von der Heckenschere über den Rasenmäher bis hin zum Großfahrzeug Unimog. So werden Fehler in mechatronischen Fahrzeugsystemen diagnostiziert, Reparaturen sowie Öl- und Schmierstoffwechsel durchgeführt und An- und Umbauten an den Fahrzeugen ( z.B. Anbau von Schneeschilden für den Winterdienst) vorgenommen.

Sollten Sie sich für einen Ausbildungsplatz bei den Technischen Betriebsdiensten interessieren, informieren Sie sich bitte hier, bei den Personaldiensten der Stadt Lampertheim, über das derzeitige Angebot an freien Ausbildungsstellen!