fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

ICE-Aktionstag in Lorsch

Die "Korridorstudie Mittelrhein" steht seit März 2015 als Download beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Verfügung. Die Bergstraße fordert neben der Neubaustrecke und Bündelung mit den Autobahnen A5 und A67 die linksrheinische Güterverkehrstrasse zur weiträumigen Umfahrung unserer Region und wollte auch diese Forderung bei einem Aktionstag deutlich zum Ausdruck bringen. Daher fand am

Sonntag, den 26.07.2015 am Lorscher Bahnhof ein ICE‑Aktionstag
statt. Das Motto lautete:
"Mit dEINER Stimme! Damit keiner auf der STRECKE bleibt"

Schirmherr dieser Veranstaltung war der ehemalige Landrat Matthias Wilkes. Der Aktionstag fand rund um das Areal des Lorscher Bahnhofs statt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sind Vertreter der Politik (u.a. Staatsminister Tarek Al Wazir), der Umweltschutzverbände (u.a. NABU) sowie Verantwortliche der Deutschen Bahn AG zu Wort gekommen. Weiterhin haben dort verschiedene Interessengruppen und Verbände (u.a. BILA) zu dem Thema informiert und aus ihrer Sicht Stellung bezogen.

Für die Anreise bestanden verschiedene Möglichkeiten. Die BILA bot eine Fahrradsternfahrt an (siehe unten). Für Bahnreisende wurde das Angebot auf der Strecke "Bensheim-Worms/Worms-Bensheim" für den Aktionstag ausgeweitet (siehe Informationskästchen rechts).

Selbstverständlich gab es auch ein entsprechendes Rahmenprogramm, u.a. war das Lampertheimer Spielmobil sowie Musikbands aus der Region vor Ort. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt.

Fahrradsternfahrt der BILA

Die BILA führte am Sonntag den 26.07.2015 eine Fahrradsternfahrt von Lampertheim über Neuschloß nach Lorsch durch, um dann mit einem eigenen Informationsstand am Aktionstag teilzunehmen.

Programm der Fahrradsternfahrt nach Lorsch:

  • Treffpunkt am Lampertheimer Bahnhof
  • Information der Teilnehmer zur Bestandsstrecke (Riedbahn)
  • Vortragende: Bürgermeister Störmer, Helmut Hummel, Ulrich Guldner
  • Weiterfahrt nach Neuschloß
  • Information der Teilnehmer zur Neubaustrecke
  • Vortragende: Bürgermeister Störmer, Hans Schader, Ulrich Guldner, Dr. Willi Billau
  • Weiterfahrt Richtung Lorsch, parallel zur möglichen Zerschneidungsvariante "C" (auch "Mark-Variante" oder "Mannheim direkt" genannt)
  • Zwischenstopp Diebseckschneise (dort hat der letztjährige Sturm punktuell Schäden im Format der Rodungen der Deutschen Bahn AG für die Neubaustrecke hinterlassen)
  • Vortragender: Herr Moog
  • Zwischenstopp am Infostand der Vogelfreunde Lorsch/Einhausen
  • Weiterfahrt nach Lorsch zum Aktionstag

Eindrücke des ICE-Aktionstages in Lorsch

Ihr Ansprechpartner

Andres, Kai

Fachdienst 10-4 - Personalmanagement

Stadthaus, Zi. 105
Römerstraße 102
68623  Lampertheim
06206 935-220
06206 935-300
E-Mail

Informationen

Weitere Links