fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Jugendförderung

Die Jugendförderung der Stadt Lampertheim ist eine kommunale Einrichtung und kümmert sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen. Sie arbeitet eng mit verschiedenen politischen und sozialen Einrichtungen und Stellen, deren Arbeit sich um die Bereiche Kindheit, Jugend und Erwachsenwerden dreht, zusammen. Die Jugendförderung bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine große Anzahl offener Angebote an. Neben den offenen Angeboten stehen zahlreiche Projekte und Kurse sowie kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm.

Auszug aus dem Angebot der Jugendförderung

Für Kinder:

  • Oster- und Sommerferienspiele
  • Kinderfreizeiten
  • Ausflüge
  • Workshops
  • 2 Kindercafés „Pünktchen“ und „Anton“
  • Tanztreff für Kinder mit Migrationshintergrund
  • Spielmobil
  • Kinoveranstaltungen
  • Theater

Für Jugendliche und junge Erwachsene:

  • Ü12-Das Jugendferienprogramm
  • Auf-und-Davon-Tage für alle ab 12
  • Stadtteiltreffs
  • Jugendverschwisterungskomitee
  • Hausband
  • Jugendaktionsabend
  • Workshops
  • Projekt Bandthrust

Für alle:

  • Selbstverwaltete Krabbelgruppen
  • Mutter-Kind-Flohmärkte
  • Frauenkleidermärkte
  • Spielzeugflohmarkt
  • Edgar-Medienpreis
  • Netzwerk gegen Gewalt
  • Kooperation Lampertheim

Nähere Informationen zu den verschiedenen Programmpunkten der Jugendförderung entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender und der örtlichen Tagespresse oder wenden Sie sich direkt an die Mitarbeiter der Jugendförderung.

Ferienprogramme

Oster- und Herbstferien
Ü12 – Auf und Davon-Tage
Angelehnt an das Summertime-Programm finden Ausflüge, Tagesaktionen und Workshops für Jugendliche ab 12 Jahre statt.

Ferienprogramm für Kinder
In den „kleinen“ Ferien bietet das Spielmobil natürlich auch etwas für die daheim gebliebenen Kinder an. Die Aktionen finden überwiegend in der „Begegnungsstätte Zehntscheune“ statt, wobei aber auch Ausflüge und Freizeiten auf dem Programm stehen können.

Sommerferien
Ü12 - Summertime in Lampertheim
Die Veranstaltungsreihe wurde erstmalig 2006 ins Leben gerufen. In den ersten drei Wochen der Sommerferien bietet das Programm mit Ausflügen, Tagesaktionen und Workshops für Jugendliche ab 12 Jahre. Es basiert auf Ideen und Anregungen von Jugendlichen und soll sich so an ihre Bedürfnisse anpassen.

Tagesprogramm 2019: in Planung

Sommerferienspiele für Kinder
Mehr als 20 Vereine bzw. Institutionen bestreiten in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung in den letzten drei Wochen der Sommerferien ein buntes Programm für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Das Spielmobil ist natürlich bei allen Aktionen rund um die Ferienspiele dabei. Zusätzliches Angebot der Jugendförderung ist eine ganztags betreute Kindergruppe in der Zehntscheune, die sog. "Kinderhütte" (35 Kinder pro Woche). Die Kinder aus den Stadtteilen können an den Wochentagen kostenlos mit Linienbussen zu den Ferienspielen kommen. Den krönenden Abschluss der Ferienspiele bildet das durch Kurt Oberfeld initiierte Kindersommerfest, welches in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung rund um den Schillerplatz veranstaltet wird.

Tagesprogramm 2019: in Planung

Krabbelgruppen

Die „Krabbelgruppen“ sind ein kostenloses Raumangebot in der Zehntscheune für junge Mütter und Väter. Der Raum kann durch 10 Gruppen von Vätern und Müttern jeweils vor- oder nachmittags genutzt werden, wobei sich die Gruppen selbst organisieren und verwalten.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter der Jugendförderung.

Ihre Ansprechpartner

Scholz, Manfred

Fachdienst 40-3 - Jugendförderung  -  Fachdienstleitung

Haus am Römer, Zi. 217
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-394
06206 935-316
E-Mail

Camus, Susanne

Fachdienst 40-3 - Jugendförderung

Haus am Römer, EG
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-312
06206 935-316
E-Mail

Getrost, Marcel

Fachdienst 40-3 - Jugendförderung

Zehntscheune
Römerstraße 51
68623 Lampertheim
06206 951754
06206 935-316
E-Mail