fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Pumpwerke

In Lampertheim besteht nicht immer die Möglichkeit das Abwasser im freien Gefälle zur Kläranlage zu leiten. In solchen Fällen sind Pumpwerke notwendig. Ein Pumpwerk oder eine Hebeanlage ist eine technische Einrichtung aus dem Wasserbau, die bedingt durch das geringe topografische Gefälle dazu dient, Abwasser aus einem niedrigerem Kanalniveau in ein Höheres zu fördern.

Im Stadtgebiet von Lampertheim und den Ortsteilen Hofheim, Hüttenfeld, Neuschloß und Rosengarten betreibt die Stadtentwässerung Lampertheim momentan 30 Pumpwerke unterschiedlicher Größe. Das wichtigste Pumpwerk ist das Regenüberlaufbecken/Pumpwerk Oberlacher Graben. Dieses Pumpwerk fördert täglich ca. 5.000 m³ Abwasser zur Kläranlage.

In Lampertheim unterscheiden sich aus technischer Sicht die Pumpwerke in sogenannte Schachtpumpwerke mit Tauchmotorpumpen, trocken aufgestellte Kreiselpumpen und Archimedische Schrauben/Schneckenpumpen.

Fast alle Pumpwerke werden über das vorhandene Prozessleitsystem überwacht. So werden Störungen sofort erkannt und können beseitigt werden.

Übersicht der Pumpwerke

Ihre Ansprechpartner

Hanstein, Jochen

Fachdienst 60-1 - Stadtentwässerung  -  Fachdienstleitung

Stadthaus, Zi. 301
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-226
06206 935-400
E-Mail

Weidenauer, Marcus

Fachdienst 60-1 - Stadtentwässerung

Kläranlage Lampertheim
Klärwerkstraße 7
68623 Lampertheim
06206 9513443
06206 9513-549
E-Mail