Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Aktuelles

Equal Care Day – Internationaler Frauentag – Equal Pay Day

Aktionen für Frauen- und Menschenrechte vom 01.03. bis 10.03.2021
Start: 01. März – Equal Care Day


Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Kreis Bergstraße beteiligen sich gemeinsam an weltweiten Aktionen – in diesem Jahr online

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lampertheim, Sonja Niederhöfer, lädt im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit gemeinsam mit den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Bergstraße (Kreis-Frauenbüro, Bensheim, Bürstadt, Heppenheim und Viernheim) vom 01. bis zum 10. März 2021 zu Veranstaltungen zum Equal Care Day (01.03.), zum Internationalen Frauentag (08.03.) und zum Equal Pay Day (10.03.) ein. Mit den Aktionen soll ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, für gleichberechtigte Verteilung der Sorgearbeit, für Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexueller Identität und für gleiche Bezahlung ALLER gesetzt werden!

Grund zum Feiern haben die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in diesem Jahr. Denn der sogenannte Equal Pay Day, der anhand der Lohnlücke zwischen Frauen und Männern berechnet wird, ist vier Tage nach vorne gerückt – auf den 10. März 2021. Was bedeutet das? Die sogenannte Gender Pay Gap ist von 21 Prozent auf 19 Prozent gesunken. Dies ist ein Erfolg – allerdings belegt Deutschland im europäischen Vergleich jedoch nach wie vor eine der hinteren Spitzenpositionen. Einer der Gründe dafür ist, dass wir bei der Verteilung von Haus- und Sorgearbeit immer noch nach alten Regeln spielen. Das aufgrund der aktuellen Situation praktizierte Homeoffice kann eine Chance für berufstätige Frauen sein, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Durch die Schulschließungen und das damit verbundene Homeschooling wird es jedoch auch zur Zerreißprobe für Eltern, vorwiegend für Mütter wie Studien zeigen. Darauf macht auch der Equal Care Day aufmerksam. Dies zeigt, dass es in vielen Bereichen weiter zu kämpfen gilt, um bessere Bedingungen für Frauen zu schaffen. So wird der Internationale Frauentag oder auch Frauenkampftag genannt, am 8. März seit mehr als 100 Jahre begangen. Weltweit demonstrieren Frauen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen.


Hier die Angebote im Überblick:
Am 01. März 2021 findet um 11 Uhr der einstündige Online-Vortrag zum Thema: „Das bisschen Haushalt und die unsichtbare Arbeit, die ihn am Laufen hält“ statt.
Mehr Infos dazu im Flyer.

Am 08. März 2021 wird der Internationale Frauentag auch im Kreis Bergstraße begangen. Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten freuen sich über ein Grußwort von der Sprecherin der DGB-Gewerkschaftsfrauen im Kreis Bergstraße, Hilde Kille.
Ab ca. 19.30 Uhr wird eine interne Vorführung des Dokumentarfilms „Woman – 2000 Frauen, 50 Länder, 1 Stimme“ über einen Stream erfolgen. „Woman“ ist ein weltweites Projekt, das 2000 Frauen in 50 verschiedenen Ländern eine Stimme gibt. Die Laufzeit beträgt 105 Minuten. Mehr zum Film: https://mindjazz-pictures.de/filme/woman/
Mehr Infos dazu im Flyer.

Anlässlich des Equal Pay Day wird am 10. März 2021 von 18.30 bis ca. 20 Uhr ein kostenfreier Online-Workshop für Frauen mit dem Titel „Die soziale Funktion von echten Beziehungen zu Menschen – wie können wir auch in dieser turbulenten Zeit Kontakte pflegen?“ angeboten.
Mehr Infos dazu im Flyer.

Ihre Ansprechpartnerin

Niederhöfer, Sonja

 -  Gleichstellungs-/Frauenbeauftragte -

Stadthaus, Zi. U06
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-301
06206 935-300
E-Mail

© Copyright Stadt Lampertheim