Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Auswahlverfahren

Sicher haben Sie sich, bei dem Gedanken an eine Bewerbung bei der Stadt Lampertheim, auch schon gefragt, wie das Auswahlverfahren abläuft. Um unseren Bewerberinnen und Bewerbern einen Einblick in den Auswahlprozess von der Bewerbung bis zur Stellenbesetzung zu bieten, erläutern wir nachfolgend den einzelnen Prozessschritte.

Als Arbeitgeber und Dienststelle im öffentlichen Dienst nehmen wir die Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern besonders Ernst und bemühen uns, unserer grundgesetzlichen Verpflichtung in besonderer Weise gerecht zu werden und Chancengleichheit und Fairness für alle Bewerberinnen und Bewerber zu gewährleisten. Dabei halten wir uns an die rechtlichen Vorgaben und bewerten beispielsweise unsere Stellen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und der hessischen Besoldungsordnung.

Fach- und Führungskräfte

1. Bewerbung

Um Ihre Bewerbung berücksichtigen zu können ist es wichtig, dass uns Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens bis zur genannten Bewerbungsfrist erreichen. Bitte bewerben Sie sich direkt per E-Mail an bewerbung@lampertheim.de. Als Alternative können Sie Ihre Unterlagen auch an folgende Anschrift richten:

Magistrat der Stadt Lampertheim
FD 10-4 Personalmanagement
Römerstraße 102
68623 Lampertheim

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen – diese beinhalten neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf auch alle relevanten Zeugnisse und Nachweise – zukommen. Denn nur so können wir uns ein umfangreiches Bild von Ihren Qualifikationen machen und allen Bewerberinnen und Bewerbern ein faires Auswahlverfahren ermöglichen. Nach Eingang Ihrer Bewerbung, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung.

2. Vorauswahl

Mit Hilfe der eingesendeten Unterlagen erstellen wir für den ersten Auswahlschritt einen Bewerberspiegel. Das bedeutet, wir vergleichen systematisch alle vorliegenden Bewerbungen mit den in der Ausschreibung geforderten Qualifikationen. Das ist bei uns im öffentlichen Dienst besonders wichtig, da wir unter anderem die Vorgaben unserer Bezahlungsstrukturen berücksichtigen müssen. Die Entgelt- oder Besoldungsgruppe, nach der die entsprechende Stelle bewertet ist, ist dabei beispielsweise entscheidend für den nachzuweisenden Ausbildungs- oder auch Studienabschluss bzw. die Laufbahnbefähigung. Alle Bewerbungsunterlagen und der Bewerberspiegel sind Grundlage für die Vorauswahl. Die Vorauswahl wird durch Vertreter_innen der Fachabteilungen und der Personalstellen getroffen. Hinzu werden die Gleichstellungsbeauftragten, Personalrat und die Schwerbehindertenvertretungen eingebunden. Bei so vielen Beteiligten kann die Entscheidung, wer im Verfahren einen Schritt weiter kommt, ein wenig dauern.

Ausbildung und duales Studium

Blaues Beispielbild

Ihre Ansprechpartner

bei personalrechtlichen Themen

Stephan, Kai

Fachdienst 10-4 - Personalmanagement  -  Fachdienstleitung

Stadthaus, Zi. 107
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-221
06206 935-350
E-Mail

Röder, Bernd

Fachdienst 10-4 - Personalmanagement

Stadthaus, Zi. 106
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-211
06206 935-350
E-Mail

bei Themen der Personalentwicklung

Andres, Kai

Fachdienst 10-4 - Personalmanagement

Stadthaus, Zi. 105
Römerstraße 102
68623  Lampertheim
06206 935-220
06206 935-350
E-Mail

© Copyright Stadt Lampertheim