Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder
3. Lampertheimer Schreibwettbewerb / Copyright: 3. Lampertheimer Schreibwettbewerb

mit freundlicher Unterstützung von

Logo ENERGIERIED / Copyright: Logo ENERGIERIED

Mit dem dritten Durchlauf hat sich der Lampertheimer Schreibwettbewerb, getragen vom Fachbereich Bildung, Kultur und Ehrenamt der Stadt Lampertheim, gemeinsam mit dem Sponsor ENERGIERIED, im kulturellen Leben der Region etabliert. 37 Autoren aus Lampertheim und Umgebung haben insgesamt 40 Beiträge zum Thema »Heimat« eingereicht. Davon haben 17 Autoren bereits beim 1. und/oder 2. Wettbewerb teilgenommen.  Die Texte wurden anonymisiert von der unabhängigen Jury bewertet. 

29 Kurzgeschichten  werden in der Anthologie "Heimat" veröffentlicht. Die Bandbreite reicht von Krimi und Fantasy-Story, über Romanze und Kindergeschichte, bis zur autobiografischen Erzählung. Humorvolle Storys sind ebenso vertreten, wie Geschichten, die nachdenklich stimmen.

Die Preisträger

1. Platz: Annett Herzog: Ein Koffer voller Erinnerungen 

2. Platz: Agnes Jatzek: Das Dorf

3. Platz: Didem Oktay : Eine Reise nach Hause

Newcomer-Preis: Anette Wesemeyer: Das Kind


Nachwuchspreise

Michelle Kristen: Die Zwillingsschwestern

Lethizia Susett Kuschel: Heimat

Abinaya Selvakumar: Schwere Zeiten
 
Vanessa Schulte: Eine unvergessliche Geschichte

Anthologie "Heimat"

Anthologie "Heimat" / Copyright: Anthologie "Heimat"

Zum Schreibwettbewerb wurden insgesamt 40 Beiträge eingereicht, von denen 29 in der Anthologie veröffentlicht wurden. Dabei haben die Autoren das Thema "Heimat" vielfältig variiert.

„Heimat“… klingt irgendwie altmodisch und ist doch so aktuell – und so wichtig. Hier kennt man sich aus, kennt die Menschen und Orte. Die Koordinaten sind klar definiert, die Grenzen stehen fest.
Oder spielt sich Heimat nur im Kopf ab? Dazu gehören, sich sicher zu fühlen und mit beiden Beinen fest auf der Erde zu stehen. Auf der Heimaterde. Aufpassen, dass man keinem auf die Zehen tritt - oder dass einer versucht, mir ein Bein zu stellen...
Lesen Sie, was den Autoren dazu eingefallen ist. Ob Romanze, nachdenkliche Biografie, Kindergeschichte - vom Krimi bis zur Fantasy-Story sind alle Genres vertreten. Bei der Lektüre wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.
Fachbereich Bildung Kultur und Ehrenamt der Stadt Lampertheim (Veranstalter)
ENERGIERIED (Sponsor)
Roland Kirsch (Herausgeber)

"Heimat" Anthologie zum 3. Lampertheimer Schreibwettbewerb, Lampertheim, ISBN 978-3-7519-3609-5,
 VK 9,99 €, überall im Buchhandel erhältlich.

© 2020 Roland Kirsch, Herausgeber
roland.kirsch@online.de
Gestaltung und Layout:
A. Nonymus & T. Ihmwerk


 

Dankesworte

Der Herausgeber der Anthologie Roland Kirsch bedankt sich ganz herzlich bei:

  • Dem Fachbereich Bildung, Kultur und Vereine der Stadt Lampertheim, der mit dem Konzept ›eigene Talente fördern‹ nicht nur den Lampertheimer Schreibwettbewerb ins Leben gerufen hat. Er sorgt er für die reibungslose organisatorische Abwicklung.
  • Dem Sponsor ENERGIERIED. Mit seiner Unterstützung hat sich der Lampertheimer Schreibwettbewerb zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Region entwickelt.
  • Den Juroren Sandra Oettrich, Dr. Helmut Kaupe und Jörg Arnold Sie hatten ein enormes Lesepensum zu bewältigen. Sie haben mit der Bewertung der eingereichten Texte eine schwierige Aufgabe übernommen und diese mit Bravour gemeistert.
  • Und allen voran, den Autorinnen und Autoren! Sie haben es geschafft, aus einer Idee eine Geschichte entstehen zu lassen, und sie haben den Mut aufgebracht, damit an die Öffentlichkeit zu treten. Dieser Dank gilt insbesondere auch den Wettbewerbsteilnehmern, deren Beitrag in der aktuellen Anthologie nicht berücksichtigt werden konnte. Die Konkurrenz war groß. Lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen.
Ohne sie alle gäbe es den Lampertheimer Schreibwettbewerb nicht.

Ihre Ansprechpartner

Baumgartner, Ludwig

Fachdienst 40-1 - Bildung und Kultur  -  Fachdienstleitung

Haus am Römer, Zi. 209
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-369
06206 935-316
E-Mail

Roland Kirsch
E-Mail schreiben

© Copyright Stadt Lampertheim