fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Beantragung von Briefwahlunterlagen

Online

Seit dem 17. September 2018 steht der online-Antrag bis zum 24.10.2018 zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wegen der Postlaufzeiten nur in diesem Zeitraum eine Antragstellung über das Internet erfolgen kann. Für den Antrag benötigen Sie die Nummer Ihres Wahlbezirks (Wahllokal) sowie die laufende Nummer im Wählerverzeichnis. Beide Angaben finden Sie auf der Wahlbenachrichtigung, die Ihnen zwischen dem 24. September und dem 7. Oktober 2018 zugestellt wird.

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.


E-Mail

Alternativ können Sie formlos per E-Mail die Zusendung von Wahlschein bzw. Briefwahlunterlagen beantragen. Sie müssen lediglich Ihren Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben. Richten Sie Ihre E-Mail bitte an: rathaus-service(at)lampertheim.de

Wahlbenachrichtigung

Bitte füllen Sie die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung entsprechend aus unterschreiben diese und senden diese ausreichend frankiert per Post an den Magistrat der Stadt Lampertheim, Wahlamt, Römerstraße 102, 68623 Lampertheim.

Gerne per Fax an (06206) 935-276 oder eingescannt per E-Mail: rathaus-service(at)lampertheim.de

Brief

Sie können den Antrag jederzeit formlos schriftlich stellen. Damit der Antrag bearbeitet werden kann, müssen Sie lediglich Ihren Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben. Sollten die Briefwahlunterlagen an eine abweichende Anschrift gesandt werden, geben Sie diese bitte an. Beachten Sie bitte bei Adressen im Ausland die längeren Postlaufzeiten. Post aus dem Ausland muss selbst frankiert werden.

Hinweis: Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich!

Fristen

Bitte beachten Sie, dass ein Antrag bis spätestens Freitag, den 26. Oktober 2018, 13:00 Uhr, gestellt werden kann. Der Versand von Briefwahlunterlagen erfolgt ab dem 19. September 2018. Es wird an jede gewünschte Adresse, auch im Ausland versandt. Ihr Wahlbrief mit den ausgefüllten Stimmzetteln (Wahl zum Hessischen Landtag sowie Volksabstimmungen) und dem unterschriebenen Wahlschein muss spätestens am Wahlsonntag, den 28. Oktober 2018, 18:00 Uhr, vorliegen.

Nur im Fall nachweislicher plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes (Wahllokal) nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, können Wahlscheine samt Briefwahlunterlagen im Stadthaus, Wahlbüro Zimmer Nr. 108 o. 111, I. OG, am Samstag, 27. Oktober 2018 von 8:00 - 12:00 Uhr und am Wahlsonntag, 28. Oktober 2018 von 8:00 - 15:00 Uhr beantragt werden.

Postanschrift des Wahlamtes:
Magistrat der Stadt Lampertheim, Wahlamt, Römerstraße 102, 68623 Lampertheim

Ihre Ansprechpartner

Schollenberger, Frank

Fachdienst Einwohnerservice  -  Friedhofsverwaltung, Wahlbüro

Haus am Römer, Zi. 208
Domgasse 2
68623 Lampertheim
06206 935-327
06206 935-444
E-Mail

Zeumer, Timo

Fachdienst Zentrale Dienste  -  Wahlbüro, Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Stadthaus, Zi. 111
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
06206 935-489
06206 935-300
E-Mail

Hier gelangen Sie zum

Wahlscheinantrag