Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Bilderbuchvorlesestunde digital 2021

Am Freitag, den 23. April 2021um 15:30 Uhr lädt die Stadtbücherei Lampertheim wieder zum digitalen Bilderbuchlesen für alle Kinder ab drei Jahren ein. An diesem Nachmittag wird es zwei tolle Bilderbuchgeschichten geben.
Zum einen steht das Bilderbuch „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“ von Marcus Pfister, erschienen im Nord-Süd Verlag auf dem Programm. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein ist gar nicht so einfach. Auch der Regenbogenfisch muss das erst lernen...
Anschließend wir das Buch „Wer überrascht denn da die Zipfelmaus“ von Uwe Becker und Ina Krabbe, ebenfalls aus dem Nord-Süd Verlag vorgelesen. Zipfelmaus will heute den ganzen Tag gemütlich im Schaukelstuhle auf der Terrasse faulenzen, aber dann ist plötzlich ihr Kissen verschwunden. Kaum holt sie sich ein neues ist die Frühstücksrosine weg. Wenig später sogar der ganze Schaukelstuhl! Und nicht nur das, ständig kommt einer ihrer Freunde vorbei und braucht Hilfe: beim Aufräumen, beim Blumen pflücken, beim Erdbeeren ernten! Was ist da nur los in Frau Bienenstichs Garten?
Anschließend haben die kleinen Zuhörer wieder die Möglichkeit, sich aktiv an einem lustigen und interessanten Mitmach-Spiel zu beteiligen, sowie über die gehörten Geschichten zu erzählen. Der gemeinsame Austausch im Anschluss ist im Gegensatz zum reinen Fernseh-Konsum für die Kinder eine aufregende Sache. Wer Lust hat mit seinem Kind am digitalen Treff teilzunehmen meldet sich einfach unter stadtbuecherei@lampertheim.de und bekommt dann einen Einladungslink zugeschickt. Die Teilnahme an der „Vorlesestunde“ ist kostenlos. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadtbücherei Lampertheim unter Telefon 06206/ 935206.

Lesekreis Lampertheim

.Der Lesekreis Lampertheim trifft sich an jedem 3. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in der Stadtbücherei.
Derzeit finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen des Lesekreis statt.
Der Lesekreis ist für Alle, die sich gerne über Bücher austauschen und mit Gleichgesinnten darüber diskutieren möchten. Der Lesekreis trifft sich monatlich und die Teilnehmer/Innen sollten bereit sein, ein Buch pro Monat zu lesen. Gelesen werden nur Taschenbuchausgaben. Die Auswahl der Titel erfolgt gemeinsam. www.ehrenamt-lampertheim.de

Lesestart- Bücherstunde für die Kleinsten und ihre Eltern

Derzeit findet bis auf Weiteres keine Bücherstunde statt

Bücherstunde für die Kleinsten und ihre Eltern
Jeden 3. Mittwoch im Monat, 10.00 bis 11.00 Uhr
Stadtbücherei Lampertheim, Domgasse 2, Eintritt frei

Was ist die Bücherstunde für die Kleinsten?
An jedem 3. Mittwoch im Monat findet in der Stadtbücherei Lampertheim eine Krabbelgruppe mit Büchern für Kleinkinder von 0 - 3 Jahren statt. Dort treffen sich Eltern und Kleinkinder zu Geschichten, Fingerspielen und Reimen. In Zusammenarbeit mit engagierten Lesepatinnen und Mütter von Kleinkindern wird diese Veranstaltungsreihe organisiert. Lernen Sie in einer Gruppe gemeinsam mit Ihrem Kind neue Bilderbücher, Spiele und Lieder kennen und nehmen Sie wertvolle Anregungen mit nach Hause. Neben empfohlenen Medien für Kinder erhalten die Eltern einen Überblick über aktuelle Ratgeber rund ums Kleinkind.

Leselust statt Lesefrust- Leseförderprojekt in Zusammenarbeit mit den Lampertheimer Grundschulen

Derzeit finden bis auf Weiteres keine Treffen zwischen LesepatInnen und TeilnehmerInnen statt.

Jeden Tag treffen sich in der Stadtbücherei Lesepatinnen mit einer kleinen Anzahl von Kindern aus den Schulstufen 2 und 3, um das Lesen zu üben. Spielerisch und ohne Zwang wird vorgelesen, über die Bedeutung von Worten geredet und neue Worte dazugelernt.

Für diese Gruppen wird eine Anmeldung benötigt.

Ausstellung- Geheimnisse der Steinzeit

Mit Blick auf die Evolution des Menschen
Eine spannende Einführung in die Entwicklungsgeschichte der Menschheit.

Steinzeitgegenstände
 

Der besondere Tipp
Die Ausleihzeit reicht nicht? Leihfristverlängerung online im Online-Katalog unter Konto oder per E-Mail, telefonisch oder persönlich in der Stadtbücherei.

© Copyright Stadt Lampertheim