Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

POPAKADEMIE goes LA: Jupiter Flynn

Popakademie Baden-Württemberg, Musiker-Initiative-Lampertheim und cultur communal

Ort
Kernstadt - Schwanensaal
Römerstr. 98

Veranstalter
Popakademie Baden-Württemberg, Musiker-Initiative-Lampertheim und cultur communal

Termine
Do, 16.05.2024, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Preis
Eintritt frei

 ab 19.00 Uhr

Popakademie Mai 24 / Copyright: Popakademie Mai 24


cultur communal und Musiker-Initiative-Lampertheim:
„POPAKADEMIE goes LA“

Die Popakademie Baden-Württemberg und cultur communal der Stadt Lampertheim schaffen mit ihrer Konzertreihe „POPAKADEMIE goes LA“ ein Kulturangebot, welches, neben allen Musikinteressierten, besonders SchülerInnen und StudentenInnen als TeilnehmerInnen, ZuhörerInnen und BesucherInnen ansprechen soll.

Für das Konzert am 16. Mai konnten neben der Band von Jupiter Flynn und Studenten der Popakademie auch die Schülerband des Lessing-Gymnasiums Lampertheim als local guests gewonnen werden.

Jupiter Flynn ist eine junge Singer-Songwriterin, geboren in Amsterdam. Mit sechs Jahren schrieb sie ihre ersten Stücke. Sie hat in Tokio, New York, Sydney und Frankfurt gelebt und ist jetzt in Berlin zuhause. Im November 2022 veröffentlichte sie ihr Debütalbum "moon", an dem sie mit ihrem Produzenten Pola Roy (Schlagzeuger von Wir sind Helden) arbeitete.
Ihre Kompositionen sind von einer fragilen, leichtfüßigen Indie-Pop-Qualität, während ihre dunkle Stimme und die Coming-of-age Lyrics einen starken Gegenpol bilden, der ihren Songs eine packende Tiefe verleiht.

In Kooperation mit dem Lessing-Gymnasium Lampertheim und Herrn Adrian Störmer, Leiter der Schülerband „Guardian“ des LGLs, konnte diese als „local guest“ für diesen Abend gewonnen werden.
Die LGL-Band besteht derzeit aus 13 Schülern und Schülerinnen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Hauptsächlich sind Sänger*innen und Gitarrist*innen vertreten, die sich bei den einzelnen Auftritten abwechseln
Die Besetzung entspricht einer traditionellen Rockcombo mit 4-5 Sänger*innen. Gespielt werden hauptsächlich Alternative-Rock und Popklassiker, z.B. RHCP - Can't Stop, Marc Cohn - Walking in Memphis.
Geprobt wird immer donnerstags von 13:15-14:00 Uhr im Musikbau des Lessing Gymnasiums.
Besetzung: Benjamin Connor (Schlagzeug, Gesang), Luna Goschala (Gesang), Leonie Hinsberger (Gitarre), Julian Keim (Gitarre, Piano), Lilli Preuß (Bass), Jan Aaron Snaschel (Gesang), Sofie Strauß (Gesang), Emilia Vollbaum (Gesang), Katharina Zanlonghi (Gesang)


Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei!
Beginn der Veranstaltung am Donnerstag den 16. Mai ist um 20.00 Uhr (Einlass um 19.00 Uhr).
Veranstalter ist „cultur communal“ der Stadt Lampertheim und die Musiker-Initiative-Lampertheim in Kooperation mit der Popakademie Baden- Württemberg.


 

© Copyright Stadt Lampertheim