Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Straßensperrung anlässlich des 15. Fastnachtsumzuges am Dienstag, 25. Februar 2020

15.02.2020

Amtliche Bekanntmachung

Anlässlich des 15. Fastnachtsumzuges des 1. CC-Rot-Weiß ist es erforderlich, am Dienstag, 25.02.2020, in der Zeit von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr folgende Straßen für den gesamten Verkehr zu sperren:

  • Eugen-Schreiber-Straße (zw. Hospitalstraße und Bahnhof)
  • Ernst-Ludwig-Straße (zw. Bahnhof und Amtsgericht)
  • Bürstädter Straße (zw. Amtsgericht und Emilienstraße)
  • Emilienstraße (zw. Bürstädter Straße und Neue Schulstraße)
  • Neue Schulstraße (zw. Emilienstraße und Domgasse)
  • Domgasse (zw. Neue Schulstraße und 1. Neugasse)

Die Sperrungen werden unverzüglich nach Passieren des Zuges aufgehoben. Querungsmöglichkeiten bzw. Ausfahrten aus den Grundstücken während des Zuges sind nicht möglich! Die Anwohner der betroffenen Straßenzüge, die ihre Fahrzeuge während des o.g. Zeitraumes benötigen, werden gebeten, diese rechtzeitig vor Beginn des Umzuges außerhalb der gesperrten Straßen abzustellen.

Ebenso wird auf die – für die reibungslose Durchführung des Faschingsumzuges erforderlichen – Haltverbote und deren Beachtung hingewiesen!

Ferner wird darauf hingewiesen, dass es im Zeitraum von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr auf den innerstädtischen Buslinien zu Umleitungen kommt. Die Haltestellen Amtsgericht, Schillerplatz, Ernst-Ludwig-Straße, Friedhof und Eugen-Schreiber-Straße können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Die Linie 602 verkehrt nicht über Bahnhof, dafür aber über Otto-Hahn-Straße. Dort besteht Umsteigemöglichkeit zu den Linien 603 und 604 in Richtung Bahnhof.

Die Verkehrsbehörde der Stadt Lampertheim bittet um Verständnis für diese Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen.

Lampertheim, 05.02.2020/km

Der Bürgermeister
als Ordnungsbehörde

Gottfried Störmer
Bürgermeister

© Copyright Stadt Lampertheim