Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Aktuelles

Philosophie: Sonntags bei Anton digital

"Immanuel Kants 1te Maxime zum weise werden"
erschien in seiner "Anthropologie in pragmatischer Hinsicht" - seiner letzten Schrift ca. 1796/97. Darin anempfiehlt er unter anderem insgesamt "3 zur Weisheit führende Maximen", von denen hier die erste behandelt wird - und die 2 weiteren noch folgen werden.
Die Auslegung derselben erfolgt nicht nach akademisch-gründlich-abstrakter Manier, sondern eher persönlich, authentisch und "plausibilisierend".
Anton Schmitt, der Referent, studiert seit 1975 Philosophie und ist seit ca. 40 Jahren als Dozent in der Erwachsenenbildung - und seit einigen Jahren auch erfolgreich in Lampertheim - tätig. Seine akademische Abschlussarbeit hat er über Kant verfasst - und darüberhinaus auch ein Buch zu diesem Philosophen veröffentlicht.

Neue Kurse für Kinder und Jugendliche

An die Kochlöffel, fertig, los (8-12 Jahre)
Montags, 17:00-19:15 Uhr, jeweils 3 Termine, Nr. 1 - Nr. 4


In diesem Kinderkochkurs für 8-12 Jährige kochen wir gemeinsam abwechslungsreiche und leckere Gerichte, die an die jeweilige Saison angepasst sind. In 3 Abenden erlernt ihr einfache Küchengrundtechniken z.B. wie Gemüse geschält und geschnitten wird, wie man Fleisch verarbeitet oder was bei der Mülltrennung zu beachten ist. Außerdem lernt ihr viele verschiedene Lebensmittel kennen. An jedem Abend werden dabei in kleinen Gruppen von 5 Kindern die Rezepte gelesen und danach ein Hauptgericht sowie eine leckere Nachspeise zubereitet. Wir richten die Speisen auf Tellern an und essen, was wir gekocht haben. Anschließend räumen wir gemeinsam wieder die Küche auf.

Kurs Nr. 3, ab 17.08.2020 Zur Online-Anmeldung!

Kurs Nr. 4, ab 07.09.2020Zur Online-Anmeldung!



Neue Kurse für Erwachsene

Wieder im Angebot: Indonesische Küche

Wer kennt sie nicht: Bami Goreng, Nasi Goreng oder Sambal Ölek? All diese Gerichte stammen aus der indonesischen Küche. In diesem Kurs lernen Sie, wie man diese richtig und traditionell zubereitet. Nicht zu vergleichen mit dem Asiatischen Imbiss von nebenan. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Indonesischen Küche überraschen und erlernen Sie den Umgang mit exotischen Gewürzen und Zutaten wie Klebereismehl, Kokosmilch, Reisnudeln und Bambussprossen. 

Freitag, 18.09.2020, 18:00-21:45 Uhr Zur Online-Anmeldung!


Wieder im Angebot: Asiatische Küche

Von der Sonne verwöhnt sind die unzähligen frischen Gewürze, die die Herzhaftigkeit der asiatischen Küche ausmachen. Aber auch die ungezwungene Heiterkeit, mit der die Gerichte zubereitet werden, beeinflusst das lukullische Ergebnis. Kochen Sie mit mir Originalgerichte aus verschiedenen asiatischen Ländern. Sie lernen dabei den Einsatz der verschiedenen Gewürze wie Koriander, Zitronengras, Ingwer, Galangha, Curcuma, und natürlich Chili kennen sowie die typischen asiatische Nahrungsmittel wie Klebereis, Duftreis, Maniok, Süßkartoffel und Kokosmilch.

Freitag, 23.10.2020, 18:00-21:45 Uhr Zur Online-Anmeldung! 


Vegetarisch Genießen mit Myriam Arndt

Der Kurs verspricht mit neuen köstlichen und schnell und einfach zuzubereitenden Rezepten den gewohnten kulinarischen Genuss. Freuen Sie sich auf neue Ideen in netter Atmosphäre.

Montag, 09.11.2020, 18:30-22:15 Uhr Zur Online-Anmeldung!


Gaumenfreuden mit Gemüse und Co. Nr. 1

Gemüse steigert unsere körperliche Vitalität und ist ausgesprochen vielfältig in seiner Zubereitung. Durch immer neue Variationen ist es stets ein unvergleichlicher Genuss. Freuen Sie sich unter anderem auf griechische Gemüsespieße, fruchtigen Fenchelsalat und Rosinen-Paprika-Gemüse. 

Donnerstag, 29.10.2020, 18:30-22:15 Uhr Zur Online-Anmeldung! 


Gaumenfreuden mit Gemüse und Co. Nr. 2

Gemüse steigert unsere körperliche Vitalität und ist ausgesprochen vielfältig in seiner Zubereitung. Durch immer neue Variationen ist es stets ein unvergleichlicher Genuss! Freuen Sie sich in diesem Kochkurs unter anderem auf Auberginenschnitzel mit Tomatenrahm, Nudel-Lauch-Sahne und Kartoffel-Blumenkohl-Curry.

Montag, 30.11.2020, 18:30-22:15 Uhr Zur Online-Anmeldung!


Französische Lektüre
Ab Dienstag, 15.09.2020, 10:00-11:30 Uhr 

Für diesen Kurs sind gute Vorkenntnisse (Lernstufe B 1) erforderlich. Im Kurs wird die Lektüre "Bruxelles sans retour" von Clara Boyd (Compact Lernkrimi) gelesen und diskutiert.

Zur Online-Anmeldung!


Impro-Workshop: HEITERN SCHEITERN - Bereit sein für`s Risiko

Mittwoch und Donnerstag, 14.10.-15.10.2020, 10:00-17:00 Uhr 

Eine Grundphilosophie des Improvisationstheaters ist der Umgang mit Scheitern. Das Scheitern ist unser ständiger Begleiter. In diesem Workshop lernen wir diesen Begleiter kennen und wie wir mit ihm umgehen können. Der Gedanke, mit Freude zu scheitern, kann uns befreien und lässt uns Dinge erschaffen, die wir nicht für möglich gehalten haben. Mit einer ganzen Reihe von Szenen werden die Teilnehmer eingeladen, freudig ins Risiko zu gehen, denn beim Improvisationstheater weiß niemand, was als nächstes passieren wird. Ganz nebenbei bekommt jeder Teilnehmer eine Grundversorgung, was Improtheater bedeutet. Heiter zu scheitern hilft uns nicht nur auf der Bühne.
Workshopleitung: Hans-Peter Stoll (Improtöre Heidelberg)
Voraussetzungen: Keine, ab 16 Jahre

Zur Online-Anmeldung!

Weitere Impro-Workshops im Zeitraum vom 14.10.-17.10.2020 finden Sie im Fachgebiet Kultur-Gestalten.

Neu: Philosophie-Zertifikate

NEU: Zertifikate der „Philosophischen Akademie“ der vhs Lampertheim

Seit 2013 bietet die vhs Lampertheim mit ihrem Kursleiter Anton Schmitt ein breitgefächertes philosophisches Kurs- und Seminarangebot an. Seit 2016 wird dieses Angebot noch durch das sehr beliebte monatliche Gesprächsforum „Sonntags bei Anton“ ergänzt. Die Reihe soll eine öffentliche Gesprächskultur für jedermann zugänglich und lebendig werden lassen.
Schmitt hat in München und Bonn Philosophie studiert und ist seit 25 Jahren wissenschaftlicher Mentor in Diensten der Fernuniversität Hagen, vor allem als virtueller Mentor im Bachelorstudiengang Philosophie. Darüber hinaus ist er mehr als 20 Jahre Dozent in Präsenzmentoriaten an den Universitäten Karlsruhe, Kaiserslautern und dem Akademischen Colleg/Fernstudienzentrum Schwäbisch Gmünd, als auch an diversen Volkshochschulen (wie z.B. Viernheim oder Abendakademie Mannheim). Außerdem ist er Lehrbeauftragter für Philosophie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Geislingen/Nürtingen sowie der TU München.
Ab dem Studienjahr 2020 haben die Teilnehmer der Philosophieveranstaltungen nun zusätzlich die Möglichkeit „Philosophie-Zertifikate“ bei der vhs Lampertheim zu erwerben. Hierzu werden sowohl „qualifizierte Teilnahmebestätigungen“, als auch „Kompetenz-Zertifikate“ angeboten.

Diese gliedern sich aufsteigend wie folgt:
I. „Qualifizierte Teilnahme-Bestätigung"
Anforderungen:

  • 3 Besuche des Gesprächsforums „Sonntags bei Anton“ in Lampertheim oder Viernheim
  • 1 Besuch einer weiteren Veranstaltung aus dem Philosophiebereich der Volkshochschulen Lampertheim oder Viernheim
    Kosten: 10,00 €

II. Zertifikat 1 "Philosophische Basis-Kompetenz“
Anforderungen:

  • Teilnahme an 3 Seminaren (Z1): Je ein Seminar aus den Bereichen: Lebenskunst, philosophische Grundtechniken und philosophisch-politische Grundbildung.
  • Teilnahme an einer sonstigen Philosophieveranstaltung aus dem Programm Lampertheim oder Viernheim
  • Leistungsnachweis (= "Eigenbeitrag" nach Absprache in Form eines Thesenpapiers/Referats, einer Sitzungsleitung oder eines Fachgesprächs)
    Kosten: 35,00 €

III. Vertiefungsmöglichkeiten:
Das Basiskompetenz-Zertifikat 1 kann weiter spezifiziert werden zu sogenannten
Bereichskompetenz-Zertifikaten. Es werden angeboten:
Zertifikat 2: „Philosophische Grundtechniken“
Zertifikat 3: „Lebenskunst“
Zertifikat 4: „Philosophisch-politische Grundbildung“

Anforderungen:

  • Es sind je 3 Seminare aus dem entsprechenden Bereich (im Programm jeweils gekennzeichnet per Z2, Z3, Z4) zu besuchen.
  • 1 Besuch einer weiteren Veranstaltung/Kurs aus dem Philosophiebereich der Volkshochschulen Lampertheim oder Viernheim
  • 1 Leistungsnachweis (= "Eigenbeitrag" nach Absprache in Form von entweder Thesen-papier/Referat, Sitzungsleitung oder Fachgespräch)
    Kosten: 35,00 €

Das Philosophiekursprogramm der vhs Lampertheim bietet in jedem Studienjahr Veranstaltungen zu allen diesen Bereichen an. Die nötigen Leistungen sind innerhalb von 3 Jahren zu erbringen.
Näheres auf Anfrage bei Anton Schmitt mail: manna@posteo.de

Philosophiekurse der vhs Lampertheim 2020



© Copyright Stadt Lampertheim