Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Fällt aus: Ehrenamt - Barrierefreie Veranstaltungen planen und durchführen - Live-Online-Seminar

Kurs-Nr. 50911
Semester O22
Preis 0,00 €
Datum 05.05.2022 - 05.05.2022
Uhrzeit 19:00 - 21:15 Uhr
Kurstage Donnerstag 1 Abend
Kursort N.N.
Dozent(in) Niepötter, Hans Dieter
Das Bewusstsein als auch die Handlungsbereitschaft zur Umsetzung der Barrierefreiheit nehmen zu. Trotzdem erleben Menschen mit Behinderungen vielfach Barrieren – auch wenn es um den Besuch von Veranstaltungen geht. +++ Was bedeutet die Entscheidung, Hindernisse bei einer Veranstaltung zu vermeiden, für deren Planung und Durchführung? +++ Welche Zielgruppen sollen Veranstalter im Blick haben, denn Barrierefreiheit ist mehr als Rampen für Rollstühle? +++ Gemeinsam befassen wir uns mit wesentlichen Bereichen: u.a. Anforderungen an Informationen vor und während der Veranstaltung: Wahl und Ausstattung des Veranstaltungsorts, benötigte Technik und Dienstleistungen. Sie erhalten eine umfangreiche Handreichung und Checkliste für barrierefreie Veranstaltungen, die uns auch als Grundlage für diesen Workshop dient. Anschließend sind Sie in der Lage, wesentliche Barrieren zu erkennen, Sie können den Begriff Barrierefreiheit besser in den Kontext von Inklusion und Behindertenrechtskonvention einordnen und haben Hinweise zu verschiedenen Richtlinien und DIN-Normen erhalten. Ihr Nutzen: • Sensibilisierung für und Erkennen von Barrieren bei Veranstaltungen • Basiswissen zu Barrierefreiheit / Zielgruppen bei Veranstaltungen • Handreichung und Checkliste für barrierefreie Veranstaltungen • Der Workshop ist nicht in Kategorien verschiedener Veranstaltungsarten aufgeteilt. Vielmehr sollen die Teilnehmer für die Belange der Barrierefreiheit sensibilisiert und in die Lage versetzt werden, ihre Veranstaltung individuell zu planen.

© Copyright Stadt Lampertheim