Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jürgen Strieder

Neu: Qualifizierung zum/r Palliativ- und Hospizbegleiter/in

Kurs-Nr. 10251
Semester F21
Preis 25,00 €
Datum 19.04.2021 - 04.10.2021
Uhrzeit 09:00 - 13:15 Uhr
Kurstage Montag 14 Vormittage
Kursort Alte Schule, Römerstr. 35, Raum 06
Dozent(in) Weiss-Szpera, Gaby
Die Palliativ- und Hospizbegleiter/innen und auch die Kinder-, Jugend- und Familienbegleiter/innen sind professionelle Laien. In dieser Qualifizierung werden Sie mit den Bedürfnissen von schwerkranken Menschen vertraut gemacht und in wertschätzender Kommunikation geschult. Sie erhalten Kenntnisse über die Möglichkeiten der Palliativmedizin und -pflege. Sie werden in wertungsfreiem Handeln geschult und lernen die Inhalte von Patientenverfügungen und Vorsorgemöglichkeiten kennen. Sie lernen außerdem wertschätzende, hilfreiche Rituale kennen und erhalten Wissen, wie Sie die Spiritualität der Betroffenen berücksichtigen können. In der Regel besucht ein/e Palliativ- und Hospizbegleiter/in die Begleitung 1 x wöchentlich für ca. 1 - 2 Stunden. Diese Zeit ist variabel und richtet sich u.a. nach den Bedürfnissen der Betroffenen und den Möglichkeiten des/r Begleiters/in. Die Dauer der Begleitung ist unterschiedlich. Sie kann von ein paar Tagen bis zu mehreren Monaten andauern. Einen schwerkranken Menschen und seine Angehörigen zu begleiten, ist eine anspruchsvolle Tätigkeit und erfordert Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit. Die Qualifizierung zum/r Palliativ- und Hospizbegleiter/in umfasst ca. 80 Unterrichtseinheiten und ist kostenfrei. Es entsteht lediglich ein Materialaufwand in Höhe von ca. 25,00 €. Hinweis für berufstätige Interessenten/innen: die Qualifizierung wird ab dem 11.09.2021 an Wochenenden auch bei PaHoRi e.V. angeboten (s. unsere Bildungsplattform).

© Copyright Stadt Lampertheim