fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Musikkultur: Operette sich, wer kann!

Die beliebtesten, schönsten und lustigsten Stücke aus Oper, Operette und Musical

Ort
Kernstadt
Schwanenesaal, Römerstr. 98

Veranstalter
"cultur communal" der Stadt Lampertheim

Termine
Fr, 22.02.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Preis
15,00 €

Einlass: 19:00 Uhr 

Operette sich, wer kann / Copyright: Operette sich, wer kann

„Operette sich, wer kann!“ verspricht ein lustiger Abend voller Musik zu werden. Louisa Yalden, die schon häufig zu Gast bei der Musiker Initiative Lampertheim war und unter anderem dem "Bodo Wartke"-Abend und dem "Simply Red Tribute" ihre Stimme geliehen hat, hatte die Idee für dieses Programm und freut sich, Dias Karimov als Pianisten dafür gewonnen zu haben.
Yalden, gebürtig in Hüttenfeld, studierte klassischen Gesang am Konservatorium Maastricht und sang schon während ihres Studiums im Chor bei André Rieu und seinem Johann-Strauss-Orchester. Nicht nur hier sang sie auf Bühnen weltweit, auch bei ihrem Engagement als Solistin der MS Albatros bereiste sie die Welt und spielte, tanzte und sang in zahlreichen Shows.
Jetzt ist sie froh die Premiere von „Operette sich wer kann!“ in ihrer Heimat zu spielen.
Dias Karimov wurde 1983 in Ufa, Russland, geboren. Er kommt aus einer traditionsreichen Musikerfamilie und spielt bereits seit seinem sechstem Lebensjahr Klavier. Sein Vater, Pianist und Komponist, Airat Karimov war während Dias Kindheit sein Lehrer für klassische Musik, brachte ihm die ersten Schritte in Improvisation bei. 2005 absolviert Dias sein Diplom als Konzertpianist an der Akademie Ufa, an der er kurz danach das Angebot als Musiklehrer zu arbeiten annimmt.
Die Liebe zum Jazz und zur Improvisation brachten Karimov 2008 nach Weimar, wo er ein Jazz Klavier Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt beim Prof. Leonid Chizhik absolvierte. Danach widmet er sein Können verschiedenen Crossover Projekten. Momentan arbeitet er als Dozent an der Musikakademie Frankfurt am Main und Musikakademie Wiesbaden. Zudem spielt er Solo Konzerte, sowie Auftritte mit verschiedenen Musikern und Stilrichtungen.
Die beiden freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen, einen humorvollen Abend mit den schönsten und lustigsten Stücken aus der Musical-, Opern- und Operettenwelt zu genießen.

Beginn der Veranstaltung ist 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.
Veranstalter ist „cultur communal“ der Stadt Lampertheim und die Musiker-Initiative-Lampertheim.
Sitzplatzkarten für dieses außergewöhnliche Konzert sind für 15 € im Rathaus-Service, Haus am Römer (Tel.: 06206-935100) und an der Abendkasse erhältlich.