fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Musikkultur: Pop & Rock Opening 2019

Patchwork-Autark Akustikprojekt

Ort
Lampertheim
Schwanensaal, Römerstraße 98

Veranstalter
Musiker-Initiative-Lampertheim und cultur communal

Termine
Do, 03.01.2019, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Preis
Stehplatz 12 €, Sitzplatz 13 €

Einlass: 19:00 Uhr 

Rock & Pop Opening / Copyright: Rock & Pop Opening

“Pop & Rock Opening 2019 – Patchwork-Autark Akustikprojekt”
Im Rahmen der Reihe „Musikkultur“ laden die Musiker-Initiative Lampertheim und „cultur communal“ am Donnerstag, dem 03. Januar 2019 zur ersten MIL- Veranstaltung im Jahr 2019 mit dem Titel: “Pop & Rock Opening 2019 – Patchwork-Autark Akustikprojekt”, in den Schwanensaal ein.
Die langjährigen MIL-Mitglieder Karl Thomas und Bernd „Schepper“ Schäfer haben sich für die erste Veranstaltung der Musiker-Initiative-Lampertheim im Jahr 2019 etwas Besonderes einfallen lassen. Diesmal spielen zwei befreundete Bands gemeinsam auf der Bühne des Schwanensaals. Diese beiden Formationen werden zur Einstimmung auf das neue Jahr Hits aus dem letzten Jahrhundert spielen und das ausschließlich mit akustischen Gitarren. Das Publikum darf sich auf einen Abend bestehend aus einem bunten Mix aus deutsch/englischem Pop-Rock freuen.
Nicht zuletzt die Tatsache, dass Bassist Christian Salis mit seinem Vater, seiner Stiefmutter und seinem Stiefvater auf der Bühne steht, hat den Bandnamen „Patchwork“ animiert. Songs wie „There’s a Kind of Hush“ von „The Carpenters“, „Listen to your Heart“, von Roxette, „I will survive“ von Gloria Gaynor und „The Rose“, das Liebeslied von Bette Midler sind auf der Setliste der Bürstädter Band zu finden.
Die Band „Patchwork“ besteht aus: Gabi Salis (voc), Klaus Salis (voc, ), Christian Salis (voc, b) und Bernd Pokorny (key, git).
Für die Autark-Band stehen auf der Bühne: Michael Fenzel (dr), Christian Salis (b), Bernd Schäfer (voc, git) und Karl Thomas (voc, git).
Veranstalter ist die Musiker-Initiative-Lampertheim, „cultur communal“ der Stadt Lampertheim.
Stehplatzkarten für die Veranstaltung sind für 12 € an den bekannten Vorverkaufsstellen Rathaus-Service, Haus am Römer (Tel.: 06206-935100), Kiosk Nibelungenplatz, Bürstädter Straße, (Tel.: 06206-53692), bei Horle- Haus der Geschenke, Kaiserstraße 19 (06206-2239), und an der Abendkasse erhältlich. Platzkarten gibt es im Rathausservice für 13 € und gegebenenfalls an der Abendkasse.