fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Konzert: Wechselnde Klangfarben

HLADEK / AMBACH / HLADEK spielen Musik für Flöte, Gitarre, Piano, Percussion, Drums und Vibraphon in wechselnden Kombinationen von Moderne bis Jazz. Mit Cathrin Ambach (Flöte, Piano), Stefan Hladek (Gitarre) und Alexander Hladek (Vibraphon, Drums, Percussion)

Ort
Neuschloß
Gemeindesaal Neuschloß

Veranstalter
cultur communal, Musikschule und Ev. Johannesgemeinde

Termine
So, 22.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Preis
12,- €, erm. 8,- €

 

Wechselnde Klangfarben / Copyright: Wechselnde Klangfarben

I„Wechselnde Klangfarben“ im Neuschlösser Gemeindesaal

Trio Hladek/Ambach/Hladek mit Konzertprogramm von Moderne bis Jazz
Am Sonntag, dem 22. September 2019 um 17 Uhr findet ein reizvolles Konzert im Gemeindesaal der evangelischen Johannesgemeinde in Neuschloß statt. Dann nämlich gastiert das Trio Hladek/Ambach/Hladek mit Musik für Flöte, Gitarre, Piano, Percussion, Drums und Vibraphon in wechselnden Kombinationen von Moderne bis Jazz.
Es musizieren Cathrin Ambach (Flöte, Piano), Stefan Hladek (Gitarren) und Alexander Hladek (Vibraphon, Drums, Percussion).
Mit den Instrumenten Querflöte, Altflöte, Bassflöte, Gitarren, Piano, Percussion, Drums und Vibraphon erreichen die drei Musiker eine größtmögliche Variationsbreite an wechselnden Kombinationen der Instrumente und somit immer wieder überraschende Klangfarben. Zu hören sind dabei sowohl Originalkompositionen für Flöte und Gitarre oder Vibraphon und Piano, wie auch individuelle Arrangements verschiedener Kompositionen für die wechselnden Besetzungen.
Stilistisch bewegt sich das Programm von impressionistisch geprägter Moderne, über Eigenkompositionen bis hin zu Jazz. Duos für Gitarre und Vibraphon, für Flöte und Gitarre und für Piano und Vibraphon stehen im Wechsel mit Trios für Flöte, Gitarre und Percussion oder Gitarre, Piano und Schlagzeug.
Dabei erklingen Stücke von bekannten Komponisten wie dem Spanier Manuel De Falla, dem amerikanischen Jazzpianist Chick Corea, den beiden amerikanischen Jazzgitarristen Ralph Towner und John Scofield ebenso wie die unbekannteren Werken von dem brasilianischen Gitarristen Paulo Bellinati, dem französischen Filmkomponisten Benoit Schlosberg, dem finnischen Jazzpianisten Iiro Rantala und anderen.
Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 12,- €, erm. 8,- €. Vorverkauf im Rathaus-Service (Haus am Römer, Tel.: 06206-935100).
Veranstalter sind die Johannesgemeinde Neuschloß, die Musikschule Lampertheim e.V. und cultur communal der Stadt Lampertheim.