Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

vhs-Vortrag: Entdeckungen in der Ile-de-France

Ort
Kernstadt
Altes Rathaus, Sitzungssaal, Römerstr. 98

Veranstalter
vhs Lampertheim

Termine
Do, 14.11.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Preis
Eintritt frei

 

Ile-de-France / Copyright: Ile-de-France


vhs-Bildvortrag: Entdeckungen in der Ile-de-France

Der Kulturraum nördlich von Paris
Die Volkshochschule Lampertheim lädt am Donnerstag, den 14. November 2019 um 19.30 Uhr zum Bildvortrag „Entdeckungen in der Ile-de-France“ in den Sitzungsaal des Alten Rathauses, (Römerstr. 104, 68623 Lampertheim) ein.
Referent Ulrich Leist beschreibt seinen Vortrag: "Wir folgen dem Lauf der Marne bis Meaux, besuchen die ehemaligen Abteien von Chaalis und Royaumont sowie das mondäne Chantilly, begegnen dem Philosophen Jean-Jacques Rousseau in Ermenonville und den Malern Vincent van Gogh in Auvers-sur-Oise und wieder mal Claude Monet, der in Giverny seine berühmten Gärten angelegt hat, und wir machen einen weiteren Abstecher in die weitläufigen Gärten von Versailles.“
Die vhs lädt alle Interessenten recht herzlich zu diesem Vortrag ein. Der Eintritt ist frei!
Der passionierte Fotograf Ulrich Leist ist langjähriger Referent bei der Volkshochschule Lampertheim. Seit 1991 erfreut der ehemalige Biologielehrer mit dem geschärften Blick für Natur und Landschaft das Publikum mit seinen Reiseberichten durch ganz Europa. Im Herbst 2018 hielt er bereits seinen 100. Vortrag in Lampertheim.
Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs (06206/935-369), im Rathaus-Service, Haus am Römer, Domgasse 2, 68623 Lampertheim

 

© Copyright Stadt Lampertheim