fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Seniorenbeirat in Lampertheim

Der Seniorenbeirat ist ein offizieller Beirat nach dem § 8c der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) und hat damit in den Organen der Gemeinde und ihren Ausschüssen Anhörungs-, Vorschlags- und Rederecht. Dem Gremium gehören sieben Personen an, die in einer Delegiertenwahl auf die Dauer von vier Jahren gewählt werden. Die Delegierten werden von allen Institutionen, Gruppen und Verbänden entsandt, die in der örtlichen Seniorenarbeit tätig sind.

Der erste Seniorenbeirat wurde am 30. Oktober 2007 gewählt. Die Mitarbeit im Seniorenbeirat ist ehrenamtlich.

Der Seniorenbeirat arbeitet unabhängig. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral und nicht an Vereine oder Verbände gebunden.

Aufgaben und Ziele

  • die Interessen der Seniorinnen und Senioren in der Stadt Lampertheim öffentlich zur Sprache zu bringen,
  • als Ansprechpartner für ältere Menschen zur Verfügung zu stehen, ihre Anregungen aufzugreifen und bei Bedarf weiter zu verfolgen,
  • die Seniorenpolitik der Stadt zu gestalten,
  • die städtischen Organe in allen Seniorenangelegenheiten zu beraten,
  • mit allen Stellen/Organisationen zusammen zu arbeiten, die sich um ältere Menschen kümmern
  • Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Seniorinnen und Senioren in der Stadt Lampertheim zu entwickeln.

Mitglieder des Seniorenbeirates

Vorsitzende:
Fr. Gerlinde Hellmuth
Tel.: 06206-51082

Stellv. Vorsitzender:
Hr. Heinz-Dieter Schäfer

Rechner:
Hr. Dr. Albert Breckner

Beisitzer:
Hr. Dieter Diehl, Hr. Wolfgang Kühn, Fr. Inge Netscher, Hr. Herbert Tiefel.

Ihre Ansprechpartner

Seniorenbeirat Lampertheim
in Seniorenbegegnungsstätte
Vorsitzende
Gerlinde Hellmuth
Römerstraße 39
68623 Lampertheim
Tel.: 06206 51082 (p.)
Tel.: 06206 156378
Fax: 05206 156089
E-Mail schreiben