fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Arbeitsplatz

Eine Kommune mit rund 32.000 Einwohnerinnen und Einwohnern hat ein breites Aufgabenspektrum abzudecken und eine Vielzahl an abwechslungsreichen Aufgaben zu bewältigen.

Damit sich potenzielle Bewerberinnen und Bewerber ein Bild über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten bei der Stadt Lampertheim verschaffen können, möchten wir im Folgenden einen Eindruck geben, in welchem Spektrum die Stadtverwaltung berufliche Einsatzbereiche bietet.

Allgemeine Verwaltung
In der allgemeinen Verwaltung erstellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in erster Linie wichtige Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger Lampertheims. Dazu zählen nicht nur Personalausweise oder Reisepässe, auch Bauberatungen oder das umfassende Kursangebot der Volkshochschule sind hier zu nennen. Daneben sorgen die städtischen Bediensteten aber auch für den reibungslosen Ablauf der verschiedenen Gremiensitzungen oder führen Trauungen durch.

Kinderbetreuungseinrichtungen
Aktuell beschäftigte die Stadtverwaltung circa 140 Erzieherinnen und Erzieher in den kommunalen Betreuungseinrichtungen, um für die "Kleinen" und "ganz Kleinen" Lampertheimerinnen und Lampertheimer ein kindgerechtes Betreuungsangebot zu schaffen.

Stadtwald
Ein enormes Gut für die Naherholung in Lampertheim bildet der Stadtwald sowie bewaldete Flächen auf dem Biedensand. Um die damit verbundenen Aufgaben zu erledigen, bedarf es des Einsatzes von Fortwirten, Waldbestände begründen, schützen und pflegen. Daneben ernten sie Holz, sortieren und lagern es.

Technische Betriebsdienste
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Betriebsdienste sind in verschiedenen Gewerken für die Lampertheimer Infrastruktur und das Stadtbild verantwortlich. Sie bewässern im Sommer das Straßenbegleitgrün und sorgen im Rahmen des Winterdienstes im Schneefall für sicher Straßen und Wege. Damit die Vielzahl an Lampertheimer Veranstaltungen umgesetzt werden kann, benötgt es ebenfalls die (Wo)Man-Power der Technischen Betriebsdienste.

Kläranlagen
Ein klassischer Bereich der Daseinsvorsorge ist die Versorgung mit frischem Wasser und die Entsorgung von Abwässern. Diese elemantare Aufgabe wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Lampertheimer Kläranlagen bewältigt.

Städtische Gesellschaften
Neben der klassischen Verwaltung, sind für bestimmte Aufgaben auch städtische Gesellschaften gegründet worden. So zum Beispiel für das Frei- und Hallenbad, den öffentlichen Personennahverkehr, die Stadtentwicklung oder die Versorgung der Bürgerinnen und Bürgern mit Gas, Wasser und Strom.