fontsize
A A
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Ja oder Nein

05.06.2019

Organspendeausweise kostenlos beim Rathaus-Service erhältlich

Etwa 9.500 Menschen in Deutschland stehen auf einer Warteliste für ein Spenderorgan. Die meisten davon benötigen eine Spenderniere. Leider kommt statistisch gesehen für drei Patienten der Warteliste täglich jede Hilfe zu spät.

Dies wollen die Stadt Lampertheim und der Kreis Bergstraße ändern. Daher gibt es ab sofort Organspendeausweise im Eingangsbereich des Rathaus-Service im Haus am Römer. Kostenlos und zum mitnehmen. "Mit rund 30 000 Kontakten jährlich ist das Haus am Römer der ideale Ort dafür", erklärt Bürgermeister Gottfried Störmer verbunden mit der Hoffnung, dass der Kreis schon bald Nachschub liefern muss.

Die orange-weißen Ausweise können schnell und unkompliziert mit ein paar Kreuzen ausgefüllt werden. Es kann aber auch "Nein" oder "Ja, aber" mit individuellen Einschränkungen auf dem Ausweis angekreuzt werden.  Eine offizielle Registrierung ist nicht nötig. Nach Fürth ist Lampertheim erst die zweite Kommune im Kreis mit einer solchen Tafel.