Zur Hauptnavigation (Access key 1)Zum Inhalt (Access key 2)
fontsize
AAA
Zur Startseite / Copyright: Jörg Sassmann

Vorweihnachtliche Bescherung

18.12.2018

Spende für Blumenwiese und Insektenhotels im Stadtpark

Vorweihnachtliche Geschenke gab es am Dienstag von der Firma Schrott Hofmann. So spendete das Unternehmen neben 1.000 Euro in Sachspenden für das Tierheim Lampertheim und 2.000 Euro für die Musikschule auch 500 Euro für den Lampertheimer Stadtpark. „Wir freuen uns sehr darüber, wenn Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt für Projekte oder Institutionen unserer Stadt spenden und somit einen Beitrag zur Entwicklung der Kommune leisten“, sagt Bürgermeister Gottfried Störmer. „Die Hunde im Tierheim Lampertheim wurden heute mit 15 nagelneuen Hundekörbchen und 15 Sack Futter im Wert von insgesamt 430 Euro verwöhnt“, freut sich Annette Mahring vom Tierheim Lampertheim. Und auch die Musikschule wurde beschenkt. „Unsere Angebote vom „Schlagerprojekt“ über Musiktherapien in allen Seniorenheimen bis hin zu Bandprojekten mit Menschen mit Behinderung sind nicht kostendeckend“, erklärt Joachim Sum, Schulleiter der Musikschule. „Von daher sind wir sehr dankbar über diese Spende in Höhe von 2.000 Euro, die einem guten Zweck zugeführt wird.“ Für die Spende über 500 Euro für den Stadtpark, hat Sabine Vilgis, Fachbereichsleiterin der Technischen Betriebsdienste, ebenfalls Verwendung: „Damit werden wir Insektenhotels bauen und die entwidmete Fläche im Stadtpark mit einer Blumenwiese versehen.“