Bürgerservice & Rathaus

Ihre Ansprechpartner

Rolf Hecher
Haus am Römer, Zi. 211
Domgasse 2
68623 Lampertheim
Tel.: 06206 935-205
Fax: 06206 935-316
E-Mail schreiben

Nach dem Erscheinen des ersten Lampertheimer Spargelbuchs "Ein lieblich Speis für Leckermäuler..." im Jahre 1994 hat eine lokale Arbeitsgruppe bestehend aus dem Lampertheimer Autor Dr. Helmut Kaupe, dem Leiter des Fachbereichs "Kultur, Bildung und Vereine" Rolf Hecher (Gesamtorganisation),  Nadine Tannreuther (Layout) und Steffen Fröhlich (Print & Medien Solution Fröhlich GmbH, Druck) nun unter dem Titel "Das weisse Gold des Rieds" eine aktuelle Neuerscheinung herausgeben.

Hierin  wird die historische Entwicklung des Spargelanbaus in unserer Region beleuchtet, alle wichtige Informationen rund um die Kulturpflanze vermittelt,  neueste Erntetechniken beschrieben und  durch alle Phasen der Spargelsaison nebst Festivitäten und kulturellen Events geleitet. Das Buch ist selbstverständlich auch sehr attraktiv und anschaulich mit historischem und aktuellem Material bebildert.

Es ist in nachfolgend aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich.

Vorwort des Bürgermeisters Gottfried Störmer

Liebe Bürgerinnen und Bürger!
Liebe Spargelfreunde!

Der Lampertheimer Spargel ist seit jeher, ob historisch, kulinarisch oder landwirtschaftlich gesehen, etwas Besonderes. Die Veröffentlichung des ersten „Lampertheimer Spargelbuchs“ liegt nun fast ein Vierteljahrhundert zurück. Seitdem ist viel Wasser den Rhein hinunter geflossen. Ich freue mich deshalb, dass mit der Neuerscheinung unter dem Titel „Das weiße Gold des Rieds“ den vielfältigen Veränderungen im lokalen Spargelanbau Rechnung getragen wird.

Auf Initiative von Dr. Helmut Kaupe, der für den Text verantwortlich zeichnet, kann heute ein qualitativ hochwertiges, modernes und vor allem aktuelles Spargelbuch vorgelegt werden. Unter der Organisation von Kulturamtsleiter Rolf Hecher haben die aktuell amtierende Spargelkönigin Nadine Tannreuther („Nadine II.“) für das Layout sowie Steffen Fröhlich von „Print & Medien Solution Fröhlich GmbH“ für die Herstellung gesorgt.

Gerade im lokalen Spargelanbau hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren viel verändert. Dazu haben vor allem die neuen Anbautechniken mit Folien und einer damit verbundenen Ausweitung der Erntesaison beigetragen.

Auch der Grünspargel, der von Jahr zu Jahr immer mehr Liebhaber findet, war vor 25 Jahren noch nahezu unbekannt. Zwar wird das „Königliche Gemüse“ auf den Anbauflächen rund um unsere Heimatstadt mit den charakteristischen Erdwällen nach wie vor per Hand geerntet, doch haben Spargelschäl- und Spargelsortiermaschinen die Verarbeitung des Gemüses von der Ernte bis zum Verkauf an die Verbraucher geradezu revolutioniert.

Unsere Stadt hat dem Spargelanbau viel zu verdanken. Lampertheimer Spargel gilt seit langem als kulinarischer Qualitätsbegriff. Dazu hat nicht nur der hervorragende Geschmack des Gemüses, sondern auch das beliebte Spargelfest beigetragen, das 1934 erstmals gefeiert wurde. In jüngster Zeit hat sich auch die Spargelwanderung zwischen der Spargelstadt Lampertheim und der Nachbargemeinde Bürstadt zu einem überregionalen Highlight entwickelt, bei dem sich Tausende von Besuchern auf die Spuren des „Königlichen Gemüses“ begeben. Unter dem Motto „Spargel. Wein. Kultur.“ stellen Landwirte, Gastronomen, Künstler und Musiker seit 2012 alljährlich ein kulinarisches, informatives und künstlerisches Programm rund um das „Weiße Gold des Rieds“ zusammen.

Dem Autor Dr. Helmut Kaupe ist es in dem vorliegenden Buch gelungen, die Kulturpflanze nicht nur in Bildern, sondern auch in Form von Texten in all ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit vorzustellen, die letztlich auch entscheidend zum überregionalen Bekanntheitsgrad unserer Stadt als „Spargelstadt“ beigetragen hat.

Den Leserinnen und Lesern wünsche ich eine anregende Lektüre. Genießen und erfahren Sie, welche kulinarische Köstlichkeit - ob weiß oder grün - ihren Ursprung in unserer Erde haben und kaufen Sie am besten dort, wo der Spargel wächst!

Bürgermeister Gottfried Störmer

(Bild: Fotostudio Eichler)

Verkaufsstellen

Sie erhalten das Spargelbuch zum Preis von 19,90 € bei folgenden Verkaufsstellen: 

Rathaus-Service / Haus am Römer
Domgasse 2
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-935100
rathausservice(at)lampertheim.de
www.lampertheim.de

Bauernladen Steinmetz
Römerstraße 52
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-51174
info(at)bauernladensteinmetz.de
www.bauernladensteinmetz.de

Gemüsebau Strauss
Biedensandstraße 32
68623 Lampertheim
+49(0)6206-4513

Billau Der Hofladen
Römerstraße 58-62
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-950760
dr.billau(at)t-online.de
www.billau-jungpflanzen.de 

Spargelbetrieb Willi Eichenauer
Außerhalb 19
68623 Lampertheim-Hüttenfeld
+49 (0)6256-1680

Zum Kreuzhofbauer
Biedensandstraße 33
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-4771
www.kreuzhof-karb.de

Schmidt Gemüsebau
In den Böllenruthen 12
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-911009
gemuesebau-schmidt(at)t-online.de
www.schmidt-lampertheim.de

Nibelungenhof Werner Hartmann
Lache 3
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-944 70

Bärli Spargel
Gärtnersiedlung 14
68642 Bürstadt
+49 (0)6206-60 68
alist(at)gmx.de

Oberfeld - Eis & Schokoladenhaus
Neue Schulstraße 5
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-2413

Bücherkiste Lampertheim
Kaiserstraße 17
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-964 57 57
info(at)buecherkiste-lampertheim.de
www.buecherkiste-lampertheim.de

Buchhandlung Pegasos
Nibelungenstraße 44
68642 Bürstadt
+49 (0)6206-66 64
pegasos-buchhandlung(at)gmx.de
www.pegasos-buchhandlung.de

Deutsches Haus
Kaiserstraße 47
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-9360
info(at)lampertheim-hotel.de
www.lampertheim-hotel.de

Krug - Das Restaurant
Wingertsgewann 8
68623 Lampertheim
+49 (0)6241-25868
www.krug-das-restaurant.de

Restaurant "Paradies"
Friedrichstr. 6
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-29 26

Café und Konditorei Schmerker
Kaiserstraße 15
68623 Lampertheim
+49 (0)6206-23 87
info(at)schmerker.com
www.cafe-schmerker.de

Tourist-Information
NibelungenLand
Marktplatz 1
64653 Lorsch
+49 (0)6251-175 26 0
info(at)nibelungenland.info
www.nibelungenland.net/

Tourismus Service Bergstraße e.V.
Großer Markt 9
64646 Heppenheim

Bergsträßer Winzer eG
Darmstädter Str. 56
64646 Heppenheim
+49 (0)6252-7994-0
info(at)BWeG.de
www.BWeG.de

 

 

Ein Blick ins Buch

Quiz: Sind Sie ein Spargelexperte?

Das Quiz soll Kenntnisse über den Lampertheimer Spargelanbau früher, gestern und heute vertiefen. Alle richtigen Antworten könnendem neuen Lampertheimer Spargelbuch „DAS WEISSE GOLD DES RIEDS“ entnommen werden.

Wir wünschen viel Erfolg und Spaß beim Suchen und Finden der Antworten. Einsendeschluss ist der 01. September 2018.

Insgesamt werden 10 Gewinner aus den richtigen und vollständig ausgefüllten Einsendungen gelost und schriftlich benachrichtigt. Pro Person kann nur eine Karte ausgefüllt werden. Als Hauptgewinn winkt eine Ballonfahrt über die südhessischen Spargelfelder.

Teilnahmekarten sind im Rathaus-Service erhältlich!

 

 

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Lampertheim:

Magistrat der Stadt Lampertheim
Römerstraße 102
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-0
Fax: 06206 935-300

E-Mail schreiben

zum Kontakt-Formular

Öffnungszeiten

Rathaus-Service Lampertheim:

Haus am Römer
Domgasse2
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-100
Fax: 06206 935-276

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten