Aktuelles

2. Radsternfahrt in der MRN - Lampertheim fährt mit!

(Datum) 30.08.2017 | (Kategorie) Freizeit & Kultur

Die zweite Radsternfahrt in der Metropolregion Rhein-Neckar wird in diesem Jahr am Samstag, den 16. September 2017 stattfinden.

Hier werden sich bei fünf Startorten in drei Bundeländern radbegeisterte Bürger zusammenfinden und gemeinsam zum Zielort Mannheim fahren, wo der Abschluss sein wird. Wie im vergangenen Jahr wird Lampertheim und Hüttenfeld ein Durchfahrtsort sein, bei dem die Radfahrer aus Richtung Worms auf dem kleinen Schillerplatz ankommen und hier auch interessierte Lampertheimer mitfahren können. Von Lampertheim geht es nach Hüttenfeld, wo man sich mit der Route aus Bensheim zusammenschließt, um gemeinsam die Strecke über Viernheim und Heddesheim nach Mannheim zu bestreiten.

 

Daten und Fakten:

Route Worms: Start: 12.30 Uhr Zwischenstopp: Lampertheim (13.30 Uhr), Hüttenfeld (14.15 Uhr), Viernheim (15.150 Uhr), Heddesheim (16.00 Uhr), Mannheim (17.10 Uhr)

Route Bensheim: Start: 13.00 Uhr Zwischenstopp: Hüttenfeld (14.15 Uhr), Viernheim (15.150 Uhr), Heddesheim (16.00 Uhr), Mannheim (17.10 Uhr)

 

Flyer Seite 1

Flyer Seite 2

Weitere Informationen zu den Treffpunkten, Startzeiten und Streckenverläufen finden sie auf: http://monnem-bike.de/ oder  www.lampertheim.de ·

Ob aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder Hessen, am Samstag, 16. September, geht es zur 2. Radsternfahrt der Metropolregion Rhein-Neckar in die Geburtsstadt des Fahrrads! Von fünf Punkten aus erwartet große und kleine Radlerinnen und Radler ein tolles Gemeinschaftserlebnis auf zwei Rädern. Das hätte Karl Drais gewiss erfreut: 200 Jahre nach seiner Erfindung des Fahrrads bewegen sich Radlerinnen und Radler aus der ganzen Region rund um Mannheim mit dem Velo an den Geburtsort seines Laufrads.

Die Radsternfahrt in der Metropolregion Rhein-Neckar verfolgt zwei Ziele: die Tour soll vor allem Lust machen, die Region mit dem Drahtesel zu erkunden und zu genießen. Sie soll aber auch dafür werben, den Radverkehr sicherer und attraktiver zu machen und für sanfte, umweltfreundliche Mobilität zu werben.

Aus Heidelberg, Germersheim, Bensheim, Neustadt, aber auch Schwetzingen, Worms oder Ladenburg werden sich Velobegeisterte am frühen Samstagnachmittag mit ihrem Fahrrad auf den Weg machen. Die Routen sind - je nach Einstiegspunkt - zwischen 10 und 50 Kilometer lang und für Familien geeignet. In Mannheim gibt es nach der Ankunft einer gemeinsamen Abschlussparade aller Teilnehmer durch die Quadrate Mannheims am Ziel: dem Schloss Mannheim, Verpflegungsmöglichkeiten sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm.

Ab 19 Uhr beginnt dann der Einlass für "Monnem Bike - die Show". Mit diesem Spektakel aus Licht, Theater und Musik wird das Publikum in die Geburtsstunde des Fahrrads und die Vielfalt der Radkultur bis heute entführt. Tickets für "Monnem Bike - die Show" sind bereits im Internet erhältlich unter reservix. (http://monnem-bike.de/event/monnem-bike-die-show/). Die Radsternfahrt findet zum Teil auf Straßen statt, begleitet von Aktiven des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs, die für eine sichere Fahrt sorgen. Alle Teilnehmenden fahren in eigener Verantwortung; Kinder dürfen nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten mitfahren. Für die Rückfahrt eignet sich - je nach Strecke - auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Der Mannheimer Hauptbahnhof befindet sich ganz in der Nähe des Ziels.

Die Teilnahme an der Radsternfahrt ist kostenlos und ohne Anmeldung, mehr Informationen gibt es unter http://monnem-bike.de/event/radsternfahrt/. Veranstalter ist die städtische Geschäftsstelle Radjubiläum "Monnem Bike", die mit Radsternfahrt und der Show das Finale des Jubiläumsjahres "200 Jahre Fahrrad" in Mannheim einläutet. Die dritte Radsternfahrt der Metropolregion Rhein-Neckar hat 2018 das Ziel Speyer. Die fünf verschiedenen Touren, gehen fast sternförmig von Worms, Bensheim, Schwetzingen, Germersheim und Neustadt an der Weinstraße über weitere Durchfahrtsorte nach Mannheim. Die Routen sind je nach Einstiegspunkt zwischen 10 und 50 km lang und für Familien geeignet. Im Allgemeinen sind Radsternfahrten familienfreundliche Fahrraddemonstrationen, um den Fahrradverkehr sicherer und attraktiver zu machen und für sanfte Mobilität zu werben. Diese Veranstaltungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und finden mittlerweile regelmäßig in Berlin, Köln und Stuttgart mit einer Vielzahl von Teilnehmern statt. Dabei fahren Fahrradfahrer mit geführten Radtouren von verschiedenen Startorten aus zu einem gemeinsamen Ziel. Unterwegs schließen sich weitere Fahrradfahrer in unterschiedlichen Durchfahrtsorten an, so dass der Tross der Fahrradfahrer wie ein Schneeball von Durchfahrtsort zu Durchfahrtsort wächst. Unterstützt und begleitet wird die Radsternfahrt von den verschiedenen regionalen ADFC- Vereinen.


Kontakt und Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Lampertheim:

Magistrat der Stadt Lampertheim
Römerstraße 102
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-0
Fax: 06206 935-300

E-Mail schreiben

zum Kontakt-Formular

Öffnungszeiten

Rathaus-Service Lampertheim:

Haus am Römer
Domgasse2
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-100
Fax: 06206 935-276

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten