Wirtschaft & Verkehr

Ihre Ansprechpartner

Kai Andres
Stadthaus, Zi. 108
Römerstraße 102
68623 Lampertheim
Tel.: 06206 935-252
Fax: 06206 935-300
E-Mail schreiben

Lärmaktionstag 2017 auf dem Ahornplatz im Stadtteil Neuschloß

Lärmaktionstag der BILA anlässlich des 20. "Tag gegen Lärm"

Am 26. April 2017 fand der 20. Tag gegen Lärm (International Noise Awareness Day) statt. In Deutschland ist der "Tag gegen Lärm" eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA e.V.). An diesem Aktionstag ging es darum, die Aufmerksamkeit auf die Ursachen von Lärm und seiner Wirkungen zu lenken, mit dem Ziel, die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. Im Rahmen dessen veranstaltete die BILA einen Lärmaktionstag auf dem Ahornplatz in Neuschloß.

Impressionen vom Lärmaktionstag

Programm am Aktionstag

Aufgrund der zu erwartenden Belastungen durch Lärmemissionen auf den Bestandsstrecken, verursacht durch die zusätzlichen Güterverkehre und die Neubaustrecke, auf die nachts die Güterverkehre verlagert werden sollen, fand am 26.04.2017, in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr der Lärmaktionstag der BILA auf dem Ahornplatz in Neuschloß statt.

Nach der Begrüßung durch den BILA-Sprecher Karl-Hans Geil folgte ein Grußwort von Bürgermeister Gottfried Störmer. Nachdem akustische Vorführungen (Aufnahmen von ICE, Güterzügen, Regionalzügen, Straßenverkehr und der "Lärm des Waldes") ein Gefühl für die möglichen Lärmemissionen vermittelten, konnten sich die Zuschauer beim BILA-Film von Herbert Kerkhoff über den aktuellen Sachstand informieren. In zwei Kurzvorträgen erläuterte dann Dr. Günter Weidenauer die Auswirkungen von Lärm auf die menschliche Gesundheit. Immer besetzt war auch der BILA-Stand auf dem Ahornplatz, an welchem sich die interessierten Bürgerinnen und Bürger vielfältige und fachlich fundierte Informationen abholen konnten. Durch zwei Schautafeln konnte die BILA sehr plastisch auf die geplanten Maßnahmen der Bahn hinweisen.

Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl und mit einem entsprechenden Rahmenprogramm für Abwechslung gesorgt. So war u.a. die Schule für Tasteninstrumente & Kids on Keys -Stefan Spiesberger- in Kooperation mit dem Chor Joyful mit Liedvorträgen und dem Remake des "BILA-Songs" vor Ort.

BILA-Lärm-Shuttle

Die BILA hatte im Vorfeld des Lärmaktionstages mit einem Pritschenwagen, welcher mit Beschallungsequipment ausgestattet war, die Anwohner an der Bestands- und Neubaustrecke für die vom Bahnlärm zu erwartenden Lärmbelastungen sensibilisiert und somit auch akustisch auf den Lärmaktionstag auf dem Ahornplatz in Neuschloß eingestimmt. Man hatte das Wohngebiet Rosenstock III, die Ringstraße, die Eugen-Schreiber-Straße und den Stadtteil Neuschloß (insbesondere der Ahornplatz als Standort des Lärmaktionstages) im Vorfeld sowie am Lärmaktionstag entsprechend angefahren.

Kontakt und Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Lampertheim:

Magistrat der Stadt Lampertheim
Römerstraße 102
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-0
Fax: 06206 935-300

E-Mail schreiben

zum Kontakt-Formular

Öffnungszeiten

Rathaus-Service Lampertheim:

Haus am Römer
Domgasse2
68623 Lampertheim

Tel.: 06206 935-100
Fax: 06206 935-276

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten